Inhaltsübersicht dieses Archivs

- zeitlich chronologisch sortiert -

 (1)  Feldrunde 2016/2017
 (2)  Hallenrunde 2016/2017
 (3)  Bezirkspokal 2016/2017
 (4)  Kreispokal 2015/2016
 (5)  Feldrunde Frühjahr 2016
 (6)  Hallenrunde 2015/2016
 (7)  Feldrunde Herbst 2015
 (8)  Feldrunde Frühjahr 2015
 (9)  Hallenrunde 2014/2015
 (10)  Feldrunde Herbst 2014
 (11)
 Feldrunde Frühjahr 2014
 (12)
 Kreispokal 2013/2014
 (13)
 Hallenrunde 2013/2014
 (14)
 Feldrunde Herbst 2013
 (15)   Feldrunde Frühjahr 2013
 (16)  Hallenrunde 2012/2013                    
 (17)  Feldrunde Herbst 2012

 

 

(1) Feldrunde 2016/2017

Bezirksliga Weser-Ems II - Saison 2016/2017

 

 Spieltag 1:                                                                Treffen:         Anstoß:

 Mittwoch, den 17.08.2016

      17.00 h

      18.00 h
 in 2551 Delmenhorst, Bürgerkampweg      Halbzeit:      Ergebnis: 

 TuS Heidkrug - VfL Stenum

        3 : 2          4 : 2

 -> Tore: 1 : 0, 2 : 0, 2 : 1 Pascal nach Vorarbeit von Ina, 3 : 1 (EF), 3 : 2 Elias nach Freistoß und 4 : 2;

 -> Fazit: In der 1. Halbzeit haben wir weit unter unseren Möglichkeiten gespielt, kassierten gleich in den ersten Minuten zwei ärgerliche, unnötige Gegentore. Unsere Anschlusstreffer wurden umgehend von den Gastgebern mit weiteren Toren beantwortet, allerdings auch mit "freundlicher Unterstützung" unsererseits. Es war einfach nicht unser Tag, obwohl wir in der 2. Halbzeit das Spiel beherrscht haben, dennoch aber einen weiteren unglücklichen Treffer infolge einer einzigen Chance des TuS in dieser Hälfte hinnehmen mussten. Dank an die beiden D2-Spieler Jonas und Alexandru für ihre Aushilfe. Auch wenn der Start in die Saison nicht geglückt ist, so richten wir doch unseren Blick auf die nächste Aufgabe in der vorgezogenen Partie an 27.08. gegen die SG Essen/Bevern.  

 
 Spieltag 2:                                                                Treffen:        Anstoß:
 Samstag, den 03.09.2016       14.00 h      15.00 h
 in Stenum     Halbzeit:      Ergebnis: 

 VfL Stenum - SG Delmenhorst

        3 : 1           4 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Elias nach Balleroberung und Vorlage von Sascha, 2 : 0 Finn-Jarno nach guter Kombination im Vorfeld, 2 : 1, 3 : 1 Bjarne mit Schuss auf das kurze Eck, so dass der Ball mit samt dem Torwart im Tor landete, 4 : 1 Elias nach toller Vorarbeit von Nino;

 -> Fazit: Nach dem Gesamtbild ist der erste Heimsieg hoch verdient, weil wir das klar bessere Team auf dem Hauptplatz am Kirchweg waren. Verbesserungspotenzial bietet sich allerdings noch in der Zuspielgenauigkeit, der Chancenverwertung (mindestens vier weitere gute Möglichkeiten wurden vergeben) und der Kommunikation unserer Spieler untereinander. Schon zur Halbzeit hatten die Zuschauer (darunter auch unser ehemaliger Trainer und treuer Fan Raimund) ein "gutes Gefühl", aber nach der Pause hatten die Gäste ihre besten Minuten und setzten unser Team unter Druck. Gegen Spielende bewahrte unser Torwart Thilo unser Team vor Anschlusstreffern, in dem er durch eine Glanztat dem SG-Angreifer den Ball vor dem Einschuss vom Fuß fischte und danach eine tolle Fußabwehr zeigte. Bestnoten verdienten sich heute unser zweifacher Torschütze Elias und Sascha.  

 
 Spieltag 3:                                                                Treffen:        Anstoß:
 Samstag, den 10.09.2016

     12.30 h

      14.00 h
 in 26121 Oldenburg, Alexanderstraße 98     Halbzeit:     Ergebnis: 

 VfL Oldenburg - VfL Stenum

        3 : 0          3 : 0

 -> Tore: 1 : 0, 2 : 0 und 3 : 0;

 -> Fazit: In der 1. Halbzeit stand unser Team auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz von Anfang an schwer unter Druck, so dass uns in der Folge entsprechende Fehler unterliefen, die als Vorlagen für die Oldenburger zu Toren führten. In dieser Zeit lief nicht viel zusammen, nach vorne ging kaum etwas, zumal ein Nachrücken ausblieb und damit auch Anspielmöglichkeiten. In der 2. Hälfte baute der Gegner ab; es ergaben sich einige Möglichkeiten für Sascha, Elias, Finn-Jarno, Ina und Nino, die aber leider nicht zu einem Erfolg führten. Ein angebliches Abseitstor wurde uns  vom teilweise unglücklich agierenden Schiedsrichter nicht gegeben. So sollten wir aus diesem Spiel unsere Lehren ziehen und nach vorne auf das nächste Spiel schauen.    

 
 Spieltag 4:                                                                Treffen:         Anstoß:
 Samstag, den 17.09.2016

     10.15 h

      12.00 h
 in 26919 Brake (Unterweser), Am Stadion 5      Halbzeit:      Ergebnis: 

 SV Brake - VfL Stenum

         0 : 1          1 : 1

 -> Tore: 0 : 1 Pascal mit Linksschuss ins lange Eck nach Vorlage von Sascha, 1 : 1;                                     

 -> Fazit: Eine gute 1. Halbzeit, in der wir früh mit einem "Tor mit Grips" in Führung gingen, wurde von uns kontrolliert. Leider ließen wir uns im 2. Durchgang häufig in die eigene Hälfte drängen, hatten aber genügend gute Chancen, um das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Und so wurde die häufig genutzte Vokabel "Schade" der elterlichen Zuschauer zum sogenannten "Unwort des Tages". Das betrifft insbesondere auch das Endergebnis. Vor der Partie wären wir sicherlich mit einem Unentschieden zufrieden gewesen, nach dem Spiel muss man wohl von einem verschenkten, bitteren Unentschieden sprechen. Den unglücklichen Ausgleichstreffer kassierten wir kurz vor Schluss und war letztendlich unnötig. Aber so ist Fußball, zumal Bjarne vor dem Abpfiff einen Freistoß an die Latte setzte. Ein Sieg wäre verdient gewesen. Dennoch war eine klare Steigerung zum Spiel der letzten Woche erkennbar.

 
 Spieltag 5:                                                                Treffen:         Anstoß:
 Samstag, den 01.10.2016       14.00 h        15.00 h
 in Stenum     Halbzeit:     Ergebnis: 

 VfL Stenum - VfL Wildeshausen

        0 : 4         2 : 4

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2, 0 : 3, 0 : 4, 1 : 4 Pascal nach Zuspiel von Sascha, 2 : 4 Sascha mit sattem Schuss aus 16 Metern;

 -> Fazit: Leider haben wir wieder einmal die erste Halbzeit total verschlafen und völlig zurecht zur Pause zurück gelegen. Nach einer deutlichen Ansprache unseres Trainers in der Halbzeitpause kamen die Jungs dann mit einer ganz anderen Einstellung auf den Platz zurück und haben auch sofort das erste Tor gemacht. Nach dem zweiten wunderschön herausgespielten Tor hatten wir in den letzten zehn Minuten noch weitere hochkarätige Chancen, die ausgereicht hätten, um noch zumindest einen Punkt zu Hause zu behalten. Wenn wir die nächsten Spiele komplett mit der Einstellung der zweiten Halbzeit bestreiten, so werden wir noch eine Menge Punkte einfahren (Bericht von Thorsten K.).  

 
 Spieltag 6:                                                                   Treffen:              Anstoß:
 Samstag, den 15.10.2016         14.00 h            15.00 h
 in Stenum        Halbzeit:           Ergebnis: 

 VfL Stenum - GVO Oldenburg

          1 : 0             3 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Elias nach Slalom-Solo, 2 : 0 Finn-Jarno mit Abstauber und 3 : 0 Philipp nach Vorarbeit von Elias ins rechte untere Eck;

 -> Fazit: Kurz vor der Halbzeitpause gelang - nach mehreren Möglichkeiten für uns - Elias der verdiente Führungstreffer. Zuvor hatte Papa Oetjen prophezeit: "Wer selbst kein Tor schießt, verliert". Glücklicherweise konnten wir am Ende die wichtigen drei Punkte einfahren, obwohl wir wahrlich kein schönes Spiel gesehen haben. Im Spiel war zu wenig Bewegung, wir sind zu viel mit dem Ball gelaufen. An dieser Stelle auch mal ein Lob für die gute, unaufgeregte Schiedsrichter-

leistung.  

 
 Spieltag 7:                                                                 Treffen:        Anstoß:
 Samstag, den 29.10.2016       11.45 h       12.45 h
 in Stenum      Halbzeit:     Ergebnis: 

 VfL Stenum - TSV Abbehausen

         4 : 0       10 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Sascha, 2 : 0 Elias, 3 : 0 Luca, 4 : 0 Luca, 5 : 0 Sascha, 6 : 0 Marek, 7 : 0 Finn-Jarno, 8 : 0 Finn-Jarno, 9 : 0 Ina und 10 : 0 Ina; 

Fazit: Eine einseitige Partie gegen einen überforderten, tief stehenden Gast beschert uns den vierten Saisonsieg. Heute wurde endlich mal wieder Fußball gespielt. Auch die Kommunikation war heute im Team besser. Einziges Manko: das Ergebnis hätte höher ausfallen müssen, scheiterte aber u.a. daran, dass all unsere Spieler mal ein Tor schießen wollten. Gegen Ende der 1. Hälfte musste Elias leider verletzt vom Platz. Sicherlich ist diese Partie kein Maßstab im Vergleich zu den anderen Begegnungen, zumal nun zwei schwere Auswärtsspiele folgen, die taktisch klug zu planen und umzusetzen sind. Auch die Eltern brachten dem Trainer Daniel ein Geburtstagsständchen.    

 
 Spieltag 8:                                                                 Treffen:        Anstoß:
 Samstag, den 05.11.2016

     10.30 h

     12.30 h
 in 26169 Friesoythe, Thüler Str. 25c      Halbzeit:     Ergebnis: 

 SV Hansa Friesoythe - VfL Stenum

        1 : 0         1 : 1

 -> Tore: 1 : 0 und 1 : 1 Pascal;

 -> Fazit: Trotz acht fehlender Spieler gelang uns beim bisher verlustpunktfreien Tabellenführer unter der Leitung von Trainer Sebastian ein hochverdientes Unentschieden. Von Anfang an konnten wir gut mithalten und haben kämpferisch voll dagegen gehalten. Insgesamt hatten wir sogar ein Chancen- plus. Während in der Defensive Julian die Abwehr dirigierte und Oscar den gefährlichsten Angreifer der Gastgeber im Griff hatte, gelang Pascal unmittelbar nach dem Seitenwechsel der vielumjubelte Ausgleichstreffer nach Zuspiel von Dennis. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Unterstützungs- spieler aus der C 2. Pascal hatte sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß, als er einen Freistoß auf die Latte des gegnerischen Tores setzte. Unterm Strich bleibt festzuhalten, dass wir mit der richtigen Einstellung jeder Mannschaft Paroli bieten und auch Punkte einsammeln können.   

 
 Spieltag 9:                                                                 Treffen:           Anstoß:
 Samstag, den 12.11.2016

     14.30 h

       16.00 h
 in 26123 Oldenburg, Maastrichter Straße 35      Halbzeit:       Ergebnis: 

 VfB Oldenburg - VfL Stenum

         0 : 1          0 : 3

 -> Tore: 0 : 1 Pascal, 0 : 2 Pascal und 0 : 3 Pascal;

 -> Fazit: Frösteln unter Flutlicht hat sich gelohnt: gutes Stellungsspiel, viele super Zweikämpfe und eine tolle Kontertaktik auf Kunstrasen, gepaart mit einer soliden Abwehrleistung ließen dem Zweitplatzierten der Liga keine Chance. Der VfB hatte Glück, dass der Schiedsrichter keine rote Karte zog, als dessen Torwart ein Handspiel außerhalb des Strafraums beging und damit eine klare Torchance verhinderte. Spieler des Tages war unser Stürmer Pascal, der alle drei Tore erzielte. In der Defensive ist heute Felix hervorzuheben, der wesentlich dazu beitrug, dass unser Torwart Thilo lediglich vier Schüsschen aus sein Tor bekam. Verbesserungspotenzial gibt es noch in der Präzision des Zuspiels. Finleys Papa Werner, der die Mannschaft zuletzt vor sechs Wochen gesehen hat, bescheinigte dem Team eine deutliche Steigerung mit geordneterem Aufbauspiel. Die Eltern standen am Spielende Spalier für die ausgezeichnete Mannschaftsleistung ihres Teams. Sollten wir diese Leistung auch weiterhin bringen können, kann sich die Liga warm anziehen !   

Um so mehr freut es uns, dass wir drei Sponsoren gewinnen konnten, die uns einen neuen Trikotsatz zur Verfügung stellen wollen.

 
 Spieltag 10:                                                                Treffen:         Anstoß:
 Samstag, den 19.11.2016      11.45 h       12.45 h
 in Stenum      Halbzeit:      Ergebnis: 

 VfL Stenum - TuS Heidkrug

        5 : 1         6 : 2

 -> Tore: 1 : 0 Ina nach Vorarbeit von Leon (C 2), 2 : 0 Pascal, 3 : 0 Pascal nach Vorlage von Sascha, 3 : 1, 4 : 1 Sascha kurz nach dem Gegentreffer, 5 : 1 Marek (FE), 5 : 2, 6 : 2 Marek kurz vor Abpfiff;

 -> Fazit: Bei ungemütlicher Witterung (kalt und windig) konnten wir unseren sechsten Sieg feiern. Wir blieben im fünften Spiel hintereinander ohne Niederlage. In der ersten Halbzeit haben wir eine tolle Leistung geboten, diktierten von Anfang an das Geschehen. Wir setzen die Gäste gleich unter Druck, hatten viele Chancen und konnten schnell die ersten Treffer erzielen. Zur Pause hätten wir aufgrund unserer Spielfreude deutlich höher führen müssen, auch wenn die Heidkruger durch ihre Spielweise unseren Spielfluss zu unterbinden versuchten. Nach dem Seitenwechsel - jetzt gegen den Wind - standen die Gäste besser, machten die Räume enger und stellten unseren Torjäger Pascal zu. Mit unserer klarer Halbzeitführung im Hinterkopf verflachte die Partie zusehends. Nichtsdestotrotz konnten wir die Hinspielniederlage vergessen machen und sind als verdiente Sieger vom Platz gegangen. Wir klettern weiter in der Tabelle nach oben.   

 
 Spieltag 11:                                                                Treffen:         Anstoß:

 Dienstag, den 22.11.2016 (ursprl. 26.11.2016)

   17.00 Uhr

      18.45 h
 in 49685 Höltinghausen, Hauptstr. 29A      Halbzeit:     Ergebnis: 

 SG Höltinghausen/Emstek - VfL Stenum

        0 : 1         2 : 2

 -> Tore: 0 : 1 Marek per Kopf, 1 : 1, 1 : 2 Ina und 2 : 2;

 -> Fazit: Vom Anpfiff weg übernahmen wir die Kontrolle über das Spiel. Resultierend aus einem Eckball von Simon konnte Marek Mitte der ersten Hälfte das 0 : 1 markieren. Verdientermaßen gingen wir infolge eines dominanten Auftretens mit diesem Ergebnis in die Pause. Dabei war aber auch das Glück auf unserer Seite, als ein Stürmer der Hausherren nur den Pfosten traf. Jedoch hätte Luca kurz vor der Pause auf 2 : 0 erhöhen können. Nach der Pause wendete sich das Blatt. Die SG zwang uns und unserer Torwart Thilo zu vielen Fehlpässen und trafen folglich in der 50. Minute zum Ausgleich, aber aus abseitsverdächtiger Position. Dank einer Glanzparade von Thilo und einer tollen Kombination vollendete die gut aufspielende Ina zum 2 : 1-Führungstreffer. Kurz vor Schluss konnte jedoch die SG antworten und nach Flanke und Kopfball den 2 : 2 Endstand herstellen. Obwohl die Partie fair war, mussten Simon und Pascal verletzt ausgewechselt werden. Wir wünschen beiden gute Besserung. Insgesamt kann man von einem verdienten Punkt für uns sprechen (Bericht von Tassilo K.).   

 
 Spieltag 12:                                                                  Treffen:        Anstoß:

 Samstag, den 27.08.2016 (ursprl. 03.12.2016)                     

       13.00 h

     15.00 h
 in 49632 Essen (Oldenburg), Hasestr. 7       Halbzeit:     Ergebnis: 

 SG Essen/Bevern - VfL Stenum

          1 : 2        1 : 2

 -> Tore: 0 : 1 Finn-Jarno nach Flanke von Pascal, 1 : 1 und 1 :2 Pascal nach Pass von Ina;                      

 -> Fazit: Nach schwachem Beginn mit zahlreichen Fehlpässen und wenig Bewegung im Spiel, was unseren Trainer Daniel zu bisher nicht bekannten Einrufen veranlasste, gelang Finn-Jarno mit etwas Glück der Führungstreffer. In der Phase nach der witterungsbedingten ersten Trinkpause mit zunehmenden Spielanteilen für unser Team konnten die Gastgeber ausgleichen. Doch nur fünf Minuten später traf unser "Torjäger vom Dienst" Pascal zur erneuten Führung. Danach hatten wir weitere gute Möglichkeiten, unsere Führung auszubauen. In der Anfangsphase der zweiten Hälfte verletzte sich Simon infolge eines beiderseitigen Ballkontakts mit dem Gegner so sehr, dass er nicht mehr weiter spielen konnte und sich in die Obhut unserer "medizinische Abteilung" in Persona von Felix`Papa Edward begeben musste. Nach der zweiten Trinkpause erhielt Pascal die rote Karte aufgrund angeblich versuchter grober Tätlichkeit. Mit einem Mann weniger auf dem Platz kam nun in den letzten 15 Minuten der Kampfgeist unseres Teams zum Vorschein und sicherte in einer Abwehr- schlacht den ersten Auswärtssieg dieser Saison. Insgesamt gesehen geht der Sieg aufgrund der größeren Spielanteile und der Anzahl der Torchancen in Ordnung.  

 
 Spieltag 13:                                                                Treffen:         Anstoß:
 Sonntag, den 05.03.2017

     10.00 h

      11.00 h
 in 27755 Delmenhorst, Blücherweg 3      Halbzeit:     Ergebnis: 

 SG Delmenhorst - VfL Stenum

         0 : 1          2 : 2

 -> Tore: 0 : 1 Sascha, 1 : 1, 1 : 2 Luca u. 2 : 2;

 -> Fazit: Der erste Auftritt nach der Winterpause bei kühler und windiger Witterung sowie schwierigen Bodenverhältnissen begann mit guten Aktionen in der Anfangsphase des Spiels. Die Mannschaft wirkte motiviert und spielfreudig, was auch zu einer schnellen Führung durch Sascha führte. Nach der Pause gelang der SG der Ausgleich, doch wir konnten schnell wieder nachlegen und in Führung gehen. Ein Sieg für unser Team wäre verdient gewesen, konnten aber leider einen Elfmeter nach Foul an Luca nicht verwandeln und in der letzten Spielminute gelang der SG nach einer Unachtsamkeit der Ausgleich nach einem Freistoß. Eine letzte gute Chance durch einen eigenen Freistoß beförderte Pascal knapp über das gegnerische Gehäuse. Super, dass unsere Kranken Ina und Bjarne unterstützend am Spielfeldrand dabei waren - und natürlich auch wieder viele Eltern.   

 
 Spieltag 14:                                                                Treffen:        Anstoß:
 Samstag, den 11.03.2017      11.45 h      12.45 h
 in Stenum      Halbzeit:     Ergebnis: 

 VfL Stenum - SG Höltinghausen/Emstek

        1 : 0          1 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Sascha u. 1 : 1 (EF);

 -> Fazit: Bei Sonnenschein und guten Temperaturen zum Fußballspielen haben wir in unseren neuen Trikots eine gute erste Halbzeit mit mehreren guten Chancen, aber leider nur einem Tor abgeliefert. In der zweiten Halbzeit war die kämpferische Leistung in Ordnung, aber es zeigte sich Optimierungspotenzial im Pass- und Zusammenspiel. Der Foulelfmeter für die Gäste war ärgerlich. Der Schiedsrichter trat äußerst selbstbewusst auf und forderte gewisse Verhaltensregeln ein. Wie am vorangegangenen Spieltag hatten wir auch heute aufgrund unserer Verletztenliste Unterstützung aus der C 2.                                                                                                                              

 
 Spieltag 15:                                                                Treffen:        Anstoß:
 Samstag, den 18.03.2017

      11.30 h 

    13.00 h
 in 27793 Wildeshausen, Glaner Straße     Halbzeit:     Ergebnis: 

 VfL Wildeshausen - VfL Stenum

        0 : 1         1 : 1

 -> Tore: 0 : 1 Pascal u. 1 : 1;

 -> Fazit: In diesem Spiel bei Sonnenschein, aber kalter Briese hatten wir einen Traumstart durch ein schnelles Tor nach einem Pressing von Pascal in der Abwehr der Gastgeber. Insgesamt geht die Punkteteilung in dieser schwachen Partie am Ende in Ordnung. Beide Teams boten lediglich "Kick and Rush"-Fußball, spielerische Elemente waren eher die Ausnahme. Ein Sieg wäre möglich gewesen, wenn wir unsere wenigen Chancen genutzt bzw. eine bestimmte Regel, die zum Freistoß und schließlich Tor geführt hat, gekannt hätten. Besonderes Lob verdienen sich heute unsere 2004er-Aushilfen Bennet und Finn aus der D 1 für Ihre Einsatzbereitschaft, zumal aus dem 2002er Jahrgang nur unser Torschütze Pascal vertreten war.                                                                                         

 
 Spieltag 16:                                                               Treffen:         Anstoß:
 Samstag, den 01.04.2017     15.30 h      16.30 h
 in Stenum     Halbzeit:      Ergebnis: 

 VfL Stenum - SG Essen/Bevern

        2 : 1          2 : 2

 -> Tore: Pascal u. Luca (nach einem Pfostenschuss von Sascha);

 -> Fazit: Heute haben wir mit dem letzten Aufgebot (nur ein Ersatzspieler) ein leistungsgerechtes Unentschieden erzielt. Vielen Dank an dieser Stelle an Leon und Timmy aus der C 2. Nach gutem Beginn und zwei schnellen Toren haben wir leider für 30 Minuten das Fußball spielen eingestellt und den Gegner zu seinen zwei Toren eingeladen. Unsere Schlussoffensive wurde leider nicht mehr belohnt. Dabei hatte Ina auch noch sehr viel Pech mit einem Fernschuss an die Unterkante der Latte. Jetzt heißt es über Ostern Kräfte zu sammeln und dann wieder einen Dreier einzufahren (Bericht von Thorsten K.).                  

 
 Spieltag 17:                                                                Treffen:         Anstoß:
 Samstag, den 22.04.2017        12.00 h      13.00 h
 in Stenum      Halbzeit:     Ergebnis: 

 VfL Stenum - SV Brake

        1 : 0         2 : 0

 -> Tore: 1 : 0 u. 2 : 0 Sascha;

 -> Fazit: Nach langer Zeit konnten wir endlich mal wieder mit 15 Spielern unseres Kaders eine Partie bestreiten und die lange Serie unserer sechs Unentschieden mit einem Heimsieg beenden. Mit einem Doppelpack von Sascha und einer gut verteidigenden Abwehrreihe kämpften wir gegen permanent anrennende Braker Gäste an; hervorzuheben ist hier insbesondere Oscar, der sich gegen einen körperlich hoch aufgewachsenen Gegenspieler gut behaupten konnte. Gegen die größtenteils feldüberlegenen Gäste nutzen wir unsere Chancen effizient und konsequent, so dass im Ergebnis heute alles dabei war: Sonne, Regen, Wind und damit ein echter Stenumer April-Sieg. Die Trainer fanden lobende Worte für ihr Team.                         

 
 Spieltag 18:                                                                Treffen:        Anstoß:
 Samstag, den 29.04.2017

     12.45 h 

     14.15 h
 in 26135 Oldenburg, Gerhard-Stalling-Straße       Halbzeit:     Ergebnis: 

 GVO Oldenburg - VfL Stenum

        1 : 0         1 : 2

 -> Tore: 1 : 0, 1 : 1 Leon u. 1 : 2 Sascha;

 -> Fazit: Ohne unseren etatmäßigen Torwart Thilo und Torjäger Pascal, die wir zur Unterstützung an unsere B 1 abgegeben haben, starteten wir gut in die Begegnung und beherrschten die Anfangsphase klar. Leider kam es zum Bruch in unserem Spiel, als wir einen Elfmeter nicht verwandeln konnten und zudem die Gastgeber aus dem Nichts heraus in Führung gingen. Mit Beginn der zweiten Hälfte wechselte unser Trainer Sebastian Franco und Leon ein, schließlich auch noch Finley, die unser Spiel auch durch Umstellungen wiederbelebten. Leon aus unserer C 2 traf mit seinem ersten Ballkontakt unmittelbar nach seiner Einwechselung zum verdienten Ausgleich, ehe uns Sascha erlöste und den Siegtreffer erzielte, zumal wir mehr vom Spiel hatten, auch wenn es heute nicht so rund lief wie in der Vorwoche. Es war heute sicherlich nicht unser bestes Spiel, aber am Ende müssen auch solche Spiele gewonnen werden. Gerade in der zweiten Hälfte haben wir eine gute kämpferische Leistung abgeliefert und das Spiel gedreht. Spieler des Tages sind unser Ersatztorwart Felix, der seine Sache wirklich gut gemacht hat und natürlich unser Jokertorschütze Leon. Für uns Eltern war es eine Zitterpartie bei kalter und nicht immer sonniger Witterung.                

 
 Spieltag 19:                                                                Treffen:        Anstoß:
 Samstag, den 06.05.2017      14.00 h     15.00 h
 in Stenum      Halbzeit:    Ergebnis: 

 VfL Stenum - VfL Oldenburg

         1 : 1         1 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Pascal u. 1 : 1;

 -> Fazit: Wir hatten einen Traumstart und gingen bereits nach 10 Sekunden nach einem Steilpass in die Spitze durch unseren Torjäger Pascal in Führung. Den Gegentreffer mussten wir kurz vor der Pause nach einem Freistoß hinnehmen. Insgesamt ist das Unentschieden gegen die spielerisch überlegene Mannschaft aus Oldenburg aber aufgrund unserer guten geschlossenen Mannschaftsleistung nicht unverdient. Kampf und Einsatz waren top, auch wenn es wenig entlastende Spielanteile gab. Teilweise gab es hart geführte Zweikämpfte. Auch im neunten Spiel nacheinander bleiben wir ungeschlagen.                                     

 
 Spieltag 20:                                                                Treffen:         Anstoß:
 Dienstag, den 23.05.2017      16.00 h      17.00 h
 in Stenum      Halbzeit:     Ergebnis: 

 VfL Stenum - VfB Oldenburg

         0 : 1          0 : 5

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2, 0 : 3, 0 : 4 u. 0 : 5;

 -> Fazit: Nachdem wir im November letzten Jahres noch das Hinspiel beim VfB deutlich für uns entscheiden konnten, mussten wir an diesem Nachholtermin eine bittere Niederlage hinnehmen. Am heutigen späten Nachmittag lief nicht viel zusammen. Aber aus solchen Spielen wollen wir lernen und positiv in die Zukunft schauen, um die Saison noch zu einem guten Abschluss zu bringen.

 
 Spieltag 21:                                                                Treffen:         Anstoß:
 Samstag, den 27.05.2017      13.00 h      14.00 h
 in Stenum      Halbzeit:     Ergebnis: 

 VfL Stenum - SV Hansa Friesoythe

         0 : 1          0 : 2

 -> Tore:  0  : 1 u . 0 : 2;

 -> Fazit: Gegen den neuen Bezirksligameister haben wir in unserem letzten Heimspiel dieser Saison den Kürzeren gezogen, obwohl wir gut mitgehalten haben und das Spiel offen gestalten konnten. Die Gäste agierten sehr effizient: zwei Angriffe führten zu zwei Treffern. Hinten haben wir ansonsten gut gestanden, allerdings waren wir nach vorne zu harm- und ideenlos. Das Passspiel in die Spitze kam zu ungenau, die durchaus vorhandenen Chancen wurden nicht genutzt. Glückwunsch an den neuen Meister !                                                                                                                                  

 
 Spieltag 22:                                                                Treffen:        Anstoß:
 Freitag, den 09.06.2017

      16.00 h 

     18.00 h
 in 26954 Nordenham, Enjebuhrer Straße      Halbzeit:     Ergebnis: 

 TSV Abbehausen - VfL Stenum

         0 : 2         0 : 5

 -> Tore: 0 : 1 Ina, 0 : 2 Luca, 0 : 3 Nino, 0 : 4 Nino u. 0 : 5 Felix;

 -> Fazit: Auf dem für unser Team gewöhnungsbedürftigen Kunstrasenplatz brauchten wir einige Zeit und Chancen, bevor wir Fahrt aufgenommen haben. Ein zwischenzeitlich heftiger Regenguss, der bei einigen Zuschauern zu nassen Hosenbeinen führte, konnte unser Team in dieser einseitig geführten Partie nicht aus der Ruhe bringen. Wir haben die Begegnung klar dominiert, die Gastgeber leisteten aber auch kaum Widerstand. Bei diesem letzten - auf ein Tor geführten - Spiel der Saison ragte Nino heraus, der zwar einige Chancen benötigte, aber am Ende doppelt hinlangte, zumal sein Vater ihn heute nicht ablenken konnte -:) .                                                                                                                

 

Gesamtfazit:

Am Ende dieser Bezirksliga-Feldrunde mit 22 Spielen gibt es zwei Seiten zu betrachten:             

Seite 1 mit den Zahlen, Daten und Fakten:

9 Siege, 8 Unentschieden und 5 Niederlagen, 52 Toren und 34 Gegentreffer, am Ende Platz 5;

beste Torschützen: Pascal (13), Sascha (9) sowie Ina, Elias und Finn-Jarno (jeweils 5);

Seite 2 mit den soft facts:

18 Spieler und 2 Trainer, jede Menge Eltern, die dieses Team regelmäßig unterstützt haben; ein Großteil an Spielern des Jahrganges 2003, also viele jüngere Spieler in dieser Konkurrenz. Viele knappe Spiele, die am Ende unentschieden ausgingen, oftmals wurden Punkte liegengelassen. Kaum vorstellbar, wo wir am Ende gestanden hätten, wenn wir diese Punkte mitgenommen hätten und unsere Verletztenliste nicht so lang gewesen wäre. Aber dennoch können wir mit dem Erreichten sehr zufrieden sein, zumal wir in allen Spielen alles gegeben und großartig gekämpft haben.

 

(2) Hallenrunde 2016/2017

Futsal-Bezirksmeisterschaft 2017

Hallenrunde am 12.02.2017 in Essen Oldenburg

Wir haben uns für diese Endrunde durch unseren Gewinn der Hallenkreismeisterschaft qualifiziert.

   VfL Stenum  

 

 -> am Sonntag, den 12.02.2017

 -> in der Zeit von 10.30 Uhr bis ca. 15.45 Uhr

 -> in der Sporthalle am Schulzentrum in 49632 Essen, Quakenbrücker Straße 2

 -> Fazit:

Wenn wir im ersten Spiel gegen die SG Großefehn pp. den uns zugesprochenen Elfmeter verwandelt und im 4. Spiel gegen den späteren Turniersieger weniger offensiv agiert hätten, dann wäre der Einzug in die nächste Runde möglich gewesen. Aber es sollte halt heute nicht sein und so mussten wir uns am Ende nach zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen mit dem 4. Platz zufrieden geben.

 Spiel:  Begegnung:                        Ergebnis:

 Nr. 1

 VfL Stenum - SG Großefehn/Wallingh./Egels-Petersdorf                      0 : 0  
 -> Tore: --

 Nr. 2

 SG Steinfeld/Mühlen - VfL Stenum

         2 : 0        

 -> Tore: --

 Nr. 3

 JFV Aurich I - VfL Stenum

         0 : 5

 -> Tore: Luca (2), Philipp, Oscar u. Julian

 Nr. 4

 VfL Stenum - SV Brake

         1 : 5

 -> Tor: Julian

 Nr. 5

 TuS Eversten - VfL Stenum

         0 : 1

 -> Tor: Philipp

 Nr. 6            VfL Stenum - VfR Voxtrup                                                                                      1 : 1

 -> Tor: Pascal

-> hier der Link zu den allen Begegnungen

 

Futsal-Kreismeisterschaft 2016/2017

=> Wir sind die Meister !!!

   VfL Stenum  

Endrunde mit Viertel- und Halbfinale sowie 6m-Schießen und Finale (3. Spieltag) 

 -> am Sonntag, den 15.01.2017

 -> in der Zeit von 09.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr

 -> Teffen: 08.15 Uhr vor Ort
 -> in der Sporthalle des Gymnasiums Wildeshausen, Humboldstr. 3
 Spiel:  Begegnung:                                Ergebnis:

 Nr. 1

 Viertelfinale

 VfL Stenum - Delmenhorster TB                                   3 : 1 
 -> Tore: Pascal, Franco (10-Meter nach wiederholtem Foulspiel) u. Marek

 Nr. 2

 Viertelfinale

 VfL Wildeshausen - VfL Stenum

              1 : 1

 -> Tor: Luca

 Nr. 3

 Viertelfinale

 TuS Heidkrug II - VfL Stenum

              1 : 2

 -> Tore: Simon u. Elias

 Nr. 4

 Halbfinale

 VfL Stenum - TSV Ganderkesee

              4 : 1

 -> Tore: Elias, Marek, Pascal u. Franco

 Nr. 5

 Finale

 VfL Stenum - VfL Wildeshausen

              1 : 0

 -> Tore: Elias

 => Gesamtfazit:

Eine geschlossene tolle Mannschaftsleistung beschert uns den verdienten Sieg der Futsal-Hallenkreismeisterschaft 2016/2017.

In den drei Viertelfinalbegegnungen und mit Blick auf die 2. Gruppe dieser Endrunde zeigte sich, dass es - wie in den Vorjahren - wieder mal auf ein Endspiel gegen den Erzrivalen und Gastgeberverein VfL Wildeshausen hinauslaufen könnte.

Das Derby im Halbfinale verdanken wir dem DTB, der in der Vorrunde noch ein Unentschieden gegen die Wildeshauser erreichte und wir damit Gruppenerster wurden. In der Halbfinalpartie ließen wir nichts mehr anbrennen.

Das Finale war spannend und konnte knapp zu unseren Gunsten entschieden werden. Der Sieg geht in Ordnung, zumal wir zwei weitere Großchancen durch Pfostentreffer hatten.

Wir haben eine super kämpferische Leistung und schöne Tore gesehen. Das wir im Finale in der Halle des VfL Wildeshausen unseren Triumph feiern konnten, versüßt uns unseren Erfolg.

Den Pokal - als Zeichen, dass wir die beste von 46 Mannschaften im Landkreis Oldenburg-Land und der Stadt Delmenhorst sind - nahm unser Finaltorschütze Elias aus den Händen des Vorsitzenden des Jugendausschusses des Niedersächsischen Fußballverbandes Thomas Eilers entgegen. Dieser verkündete, dass wir durch diesen Erfolg am 12. Februar 2017 an den Bezirksmeisterschaften in Bad Essen teilnehmen dürfen.  

-> hier der Link zu allen Begegnungen des Viertelfinals etc.

 

   VfL Stenum  
 Achtelfinale (Gruppe 1) - 2. Spieltag
 -> am Sonntag, den 08.01.2017
 -> in Ganderkesee, Am Steinacker
 -> in der Alten Sporthalle am Gymnasium Ganderkesee
 -> in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.45 Uhr
 Spiel:  Begegnung:                                Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum - SG Delmenhorst                            0 : 1
 -> Tore: --

 Nr. 2

 VfL Stenum - SG DHI Harpstedt II

                6 : 0

 -> Tore: Elias (4), Luca u. Julian

 Nr. 3

 SG DHI Harpstedt I - VfL Stenum

                2 : 5

 -> Tore: Luca (2), Ina, Marek u. Elias

 => Gesamtfazit:

 In der 2. Runde des Hallenrunde 2016/2017 starteten wir mit einer knappen Niederlage gegen einen unverhofft starken Gegner aus Delmenhorst, der das erste Spiel knapp durch einen unglücklichen Kopfballtreffer für sich entscheiden konnte, obwohl wir hundertprozentige Chancen hatten, die wir einfach nicht nutzten.

In der zweiten Begegnung gegen die zweite Mannschaft aus Harpstedt gaben wir dann richtig Gas. Wir zeigten, dass wir tollen Kombi-Fußball spielen können und in Elias einen gut aufgelegten Torjäger in unseren Reihen haben, der mehrfach von Julian gut bedient wurde. Und selbst unser Abwehrrecke Julian traf heute mal ins Schwarze. Zuvor hatte schon unser quirliger Luca sein Können unter Beweis gestellt.

Damit spitzte sich alles auf die entscheidende Partie gegen die erste Mannschaft aus Harpstedt zu, die über den zweiten Platz hinter der ungeschlagenen Mannschaft aus Delmenhorst entscheiden musste. Aber in dieser Partie ließen wir nichts mehr anbrennen. Nach jedem Ausgleichstreffer legte wir umgehend nach und gingen als verdienter Sieger vom Platz. Damit ziehen wir in die nächste Runde ein. 

 
-> hier der Link zu allen Begegnungen der Gruppe 1

 

Unser Dream-Team des 1. Spieltages in Delmenhorst in der Stadionsporthalle
Unser Dream-Team des 1. Spieltages in Delmenhorst in der Stadionsporthalle
   VfL Stenum  
 Vorrunde (1. Spieltag) - Gruppe A
 -> am Samstag, den 10.12.2016
 -> in der Zeit von 10.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
 -> in der Stadionsporthalle in Delmenhorst, Düsternortstr. 55
 -> Treffen: 09.15 Uhr an der Halle
 Spiel:  Begegnung:                                Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum - TuS Heidkrug                                                   2 : 0
 -> Tore: 1 : 0 Luca u. 2 : 0 Pascal

 Nr. 2

 VfL Wildeshausen - VfL Stenum

                 0 : 3

 -> Tore: 0 : 1 Pascal, 0 : 2 Elias u. 0 : 3 Elias

 Nr. 3

 VfL Stenum - VfR Wardenburg III

                2 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Marek u. 2 : 0 Marek

 Nr. 4

 SG Delmenhorst III - VfL Stenum

                0 : 3

 -> Tore: 0 : 1 Franco, 0 : 2 Marek u. 0 : 3 Elias

 Nr. 5

 Delmenhorster TB II  - VfL Stenum

                0 :

 -> Tore: 0 : 1 Ina

 => Gesamtfazit:

Die Bilanz des ersten Hallenrundenspieltages kann sich sehen lassen: fünf Spiele gleich fünf Siege mit insgesamt 11 Treffern und keinem Gegentor. Damit erreichen wir souverän die nächste Runde. Durch zumeist schnelles Spiel und gute Kombinationen, besonders in den Partien gegen den Zweiplatzierten VfL Wildeshausen und den Drittplatzierten TuS Heidkrug, konnten wir überzeugen und beherrschten unsere Gegner. Die Trainer waren verständlicherweise zufrieden. Thilos Papa Jens hatte bereits im Vorfeld die Platzierung prognostiziert. Klasse Mädel und Jungs - weiter so ! 

-> hier der Link zu allen Begegnungen der Gruppe A

 

(3) Bezirkspokal 2016/2017

 Runde 3                                    Treffen:             Anstoß:
 Samstag, den 08.10.2016 

             13.00 Uhr     

          14.00 Uhr    

 in Stenum

               Halbzeit:               Ergebnis:  
 VfL Stenum - JFV Nordwest
                   0 : 2                0 : 10

 -> Tore: 0 : 1 bis 0 : 10;                                                                      

 -> Fazit: In der 1. Halbzeit konnten wir gegen den Titelverteidiger und Tabellenführer der Landesliga gut mithalten. Auch wenn wir lediglich ein Torschuss hatten, so stimmte doch die kämpferische Ein- stellung und die taktische Ausrichtung war erkennbar. Wir haben lediglich "zu lieb gespielt", mit zu wenig Körpereinsatz. Gegen spielerisch und auch körperlich bzw. läuferisch deutlich überlegene Gäste verloren wir mit Beginn der zweiten Hälfte die bis dahin gute Ordnung und Struktur, insbesondere bedingt durch zahlreiche Einwechselungen kam es zu Instabilität in unserem Defensivbereich. Ein gutes Spiel machte unser Ersatztorhüter Emre. Die Gäste haben uns eine Lehrstunde in Sachsen Spielkultur erteilt. Erfreulich waren die positiven Spielansätze in der ersten Hälfte dieser Begegnung. Jetzt fokosieren wir unsere Kräfte voll auf die Bezirksligarunde.      

 

 

 

 Runde 2                                    Treffen:             Anstoß:
 Samstag, den 13.08.2016 

             12.00 Uhr     

          14.00 Uhr    

 in 26954 Nordenham,

 Enjebuhrer Straße

               Halbzeit:               Ergebnis:  
 TSV Abbehausen - VfL Stenum
                  0 : 2                0 : 4

 -> Tore: 0 : 1 Pascal, 0 : 2 Pascal nach Zuspiel von Luca, 0 : 3 Sascha nach Zuspiel von Elias und 0 : 4 Elias mit tollem Solo;                                                                            

 -> Fazit: Trotz ungewohntem und sehr schwer zu bespielendem Untergrund brauchte unser Team nur fünf Minuten, um für klare Verhältnisse zu sorgen. Der Gegner versuchte fast ausschließlich mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen, die zumeist von ihrem knapp  zwei Meter (!!!) großen Torhüter gespielt wurden, aber für unsere Abwehr überhaupt kein Problem darstellten. Somit entwickelte sich ein einseitiges Match, in dem wir unser spielerisches Potenzial zeigen konnten und eigentlich sogar ein noch höheres Ergebnis hätten erzielen können. Man kann deutlich erkennen, dass unsere Jungs immer mehr zu einem tollen Team zusammenfinden und wir uns auf eine tolle Saison mit Ihnen freuen können. Für die dritte Pokalrunde wünschen wir uns jetzt natürlich ein Heimspiel - der Gegner ist uns egal (Bericht: Thorsten K.).

 

 

 Runde 1                                      Treffen:             Anstoß:
 Samstag, den 06.08.2016 

              16.30 Uhr

          18.00 Uhr

 in 26135 Oldenburg/Osternburg,

 Gerhard-Stalling-Straße

               Halbzeit:               Ergebnis:  
 GVO Oldenburg - VfL Stenum
                   0 : 3                1 : 5

 -> Tore: 0 : 1 Pascal (nach gutem Einsatz von Finn-Jarno), 0 : 2 Marek (per Kopf nach Eckball von Finn-Jarno), 0 : 3 Ina (per Kopf nach Eckball von Felix), 0 : 4 Felix (Flachschuss in die linke untere Ecke), 0 : 5 Sascha (allein vor dem Torwart und "versenkt"), 1 : 5 (aus abseits verdächtiger Position);   

 -> Fazit: Die erste Halbzeit wurde ganz klar von unserem Team dominiert. Dem Gastgeber blieb nicht viel Zeit zum Durchschnaufen und der GVO war mehr mit Spielerwechseln beschäftigt als mit dem Spielen. Wir knüpften an unsere starke Leistung vom letzten Wochenende beim Turnier in Jever an. Vor dem 2. Kopfballtor durch Ina hatte unser Trainer Daniel "im Scherz" angeboten, 20 Liegestütz auszuführen, wenn ein weiteres Kopfballtor gegen den GVO erzielt werden würde. Er hat seine Zusage eingehalten und wird wohl zukünftig vorsichtiger mit seinen Zusagen sein. Es spricht aber schon für uns, dass unserem Team zwei Kopfballtore gegen diesen Gegner trotz dessen großer Körperstatur gelang. Mit dem Beginn der 2. Halbzeit ging der Zugriff unseres Teams etwas verloren. Wir ließen den Gegner besser ins Spiel kommen, was unseren Trainer zu ersten dezent emotionalen Ausbrüchen veranlasste. Die Angriffsbemühungen des Gastgebers verpufften allerdings zumeist, was der guten Abwehrarbeit unseres Teams zu verdanken war, auch wenn unser Spiel nicht mehr konsequent nach vorne getragen wurde. Im Ergebnis ziehen wir hoch verdient in die 2. Runde sein.

 -> siehe Fotos in der Rubrik "(7) Bildergalerie"

 

(4) Kreispokal 2015/2016

Runde 5 - Finale:                                   
        Treffen:           Anstoß:
 Sonntag, den 19.06.2016

        11.15 h

          12.15 h
 in Stenum         Halbzeit:              Ergebnis:  
 VfL Stenum - VfL Wildeshausen 
           0 : 0                  1 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Nino;                                                                                                                                   

 -> Fazit: In einer nahezu ausgeglichenen Partie mit Chancenplus für unser Team gelang Nino das "Tor des Tages". Der Finalsieg geht unter`m Strich vollkommen in Ordnung. Vor allem die Defensive war der heutige Grundstein für unseren Erfolg. In einem absolut fair geführten Endspiel erwies sich der Gegner und voran seine Trainer als respektvoller Verlierer. Die Feier nach dem Spiel war ebenso meisterlich.   

 WIR SIND KREIS-POKAL-SIEGER 2015/2016 !

-> Link

 

Runde 4 - Halbfinale:                                   
        Treffen:           Anstoß:
 Mittwoch, den 11.05.2016

        16.45 h

          18.15 h
 in 26203 Wardenburg, Weserstraße         Halbzeit:              Ergebnis:  
 VfR Wardenburg - VfL Stenum
            0 : 4              0 : 8

 -> Tore: 0 : 1 Luca, 0 : 2 Felix, 0 : 3 Marek, 0 : 4 Felix, 0 : 5 Simon, 0 : 6 Finley, 0 : 7 Yann und 

 0 : 8 Finn-Jarno;

 -> Fazit: Bei dieser einseitigen Partie mit Spiel auf ein Tor haben alle Spieler ihr Potenzial ausgenutzt, so dass wir hochverdient in das Finale eingezogen sind. Wir freuen uns auf das Endspiel gegen unseren Erzrivalen aus Wildeshausen zu Hause auf dem Hauptplatz vor eigenem Publikum. Gegen das Team aus Wildeshausen haben wir noch eine Rechnung offen.

 

 

Runde 3 - Viertelfinale:                                   
        Treffen:           Anstoß:
 Mittwoch, den 20.04.2016

        17.15 h

          18.15 h
 in 27755 Delmenhorst, Seestraße         Halbzeit:              Ergebnis:  
 Delmenhorster TB - VfL Stenum
            0 : 2              1 : 2

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2 Luca, 1 : 2;

 -> Fazit: Aufgrund einer guten läuferischen Leistung und Disziplin haben wir uns heute verdienter-    

maßen gegen einen Gegner durchgesetzt, der lediglich mit langen Bällen nach vorne operierte. Zu

Beginn des Spiels vergaben wir einen Elfmeter durch Pfostenschuss, dem DTB wurde ein Tor korrekterweise aufgrund fehlerhafter Ausführung eines indirekten Freistoßes nicht gegeben. Nach zwei schönen Treffern von Luca gelang dem DTB am Anfang der 2. Halbzeit lediglich der Anschluss-Ehrentreffer. Trainer Thomas widmete den heutigen Sieg allen denjenigen Spielern, die heute nicht zum Einsatz gekommen sind.

 

 

 Runde 2:                                                       
        Treffen:           Anstoß:
 Mittwoch, den 30.09.2015         16.30 h           18.00 h
 in 26203 Littel, Helmskamp          Halbzeit:             Ergebnis: 
 Sf Littel-Charlottendorf - VfL Stenum
          0 : 4           1 : 10

 -> Tore: 0 : 1 Nino, 0 : 2, 0 : 3 Bennet, 0 : 4 Nino, 0 : 5 Finn-Jarno, 0 : 6, 0 : 7, 0 : 8 Felix, 1 : 8 (ET),

 1 : 9 Tim-Luca, 1 : 10 Felix;

 -> Fazit: Nach Anlaufschwierigkeiten in der Anfangsphase durch zu enges Spiel in der Mitte brachte uns mit der Zeit ein schnelleres Spiel über die Außenpositionen auf die Erfolgsspur. Alle 11 Tore wurden durch uns erzielt. Das spricht für uns - darauf dürfen wir stolz sein. Wir haben ein ordentliches  Spiel mit Luca in der zentralen Position abgeliefert, daran ändern auch die zwei gelben Karten für Nelson und Marek nichts. Trainer Thomas resümierte das Ergebnis mit: "Wir fahren nach Berlin" :-) !

 

 

Runde 1: am 05.09.2015 mit einem FREILOS für uns !

 

(5) Feldrunde Frühjahr 2016

Kreisliga

D-Junioren Kl., SG A00W Meisterschaftsrunde Saison 2015/2016

 

-> hier der Link zu allen Spielpaarungen und der Tabelle

 

Gesamt-Fazit:

In 9 Spielen gab es

-> 4 Siege und 5 Unentschieden,

-> 17 Tore, davon Finn-Jarno als bester Torschütze mit 5 Treffern,

->   8 Gegentreffer und damit

->  Platz 3 hinter den beiden Oldenburger Clubs VfB und VfL.

Trainer Thomas lobte immer wieder die mannschaftliche Geschlossenheit und den Willen zum Sieg. Es ist ein Team gewachsen, das allen Teams im Landkreis-Oldenburg und Delmenhorst nebst Stadt Oldenburg Paroli bieten kann. Am Ende fehlte etwas Glück zum Titelgewinn, der durchaus möglich gewesen wäre. Nicht zuletzt lobte der Trainer des TuS Westerloy anerkennend, dass er am letzten Spieltag gegen das beste Team dieser Feldrunde verloren habe. Ich denke, wir können zurecht stolz auf diese Jungs sein und hoffen, dass sie sich am 19. Juni ihre Leistung mit dem Kreispokalsieg belohnen können.  

 Spieltag 1:                                                       
   Treffen:     Anstoß:
 Mittwoch, den 06.04.2016    17.00 h   18.30 h
 in 27793 Wildeshausen, Glaner Straße   Halbzeit:  Ergebnis: 
 VfL Wildeshausen - VfL Stenum
     0 : 1    2 : 2

 -> Tore: 0 : 1 Finn-Jarno mit Fernschuss nach Ecke von Luca, 0 : 2 Luca, 1 : 2 und 2 : 2;

 -> Fazit: Bei strömendem Regen haben die Jungs von Beginn an die Partie dominiert - sie waren wesentlich präsenter als der Gegner. Leider mussten wir nach einer 2 : 0 - Führung in der Nachspielzeit durch eine unberechtigte Ecke den Ausgleichstreffer hinnehmen. Trainer Thomas sagte: " Natürlich dürfen die Jungs enttäuscht sein, aber mir ist die Entwicklung der Kinder wichtiger. Sie haben heute ein tolles Spiel abgeliefert !"

(Bericht von Andrea K.)

 
 Spieltag 2:    Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 09.04.2016

   11.00 h

  12.00 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - VfL Oldenburg       0 : 0      0 : 0

 -> Tore: --

 -> Fazit: Gegen dieses starke, gut eingespielte Spitzenteam aus Oldenburg boten unsere Jungs eine tolle, insbesondere kämpferische Leistung. Gerade in der 2. Halbzeit blieb unser Team trotz angespannter, hektischer Atmosphäre ruhig und kam besser ins Spiel. Trainer Michael lobte die Leistungssteigerung, zumal unser Kapitän verletzungsbedingt bereits in der Anfangsphase das Spielfeld verlassen musste. Die Gäste vergaben zudem einen umstrittenen Elfmeter. Unsere Abwehrspieler sorgten für eine "saubere Weste".    

 
 Spieltag 3:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 16.04.2016
  12.00 h   13.00 h
 in 27755 Delmenhorst, Seestraße   Halbzeit:   Ergebnis:
 Delmenhorster TB - VfL Stenum
     0 : 1
     1 : 1

 -> Tore: 0 : 1 Finn-Jarno, 1 : 1 (EF);

 -> Fazit: Heute wurde Fußball gekämpft, was nicht zuletzt auch an den Windverhältnissen lag. Wir hätten die Partie durchaus gewinnen können, allerdings wurde den Gastgebern ein strittiger Elfmeter zugebilligt. Unter` m Strich bleiben wir ungeschlagen. Für den kommenden Mittwoch im Pokalspiel gegen dieses Team geht Trainer Thomas von einem Sieg und damit Einzug in`s Halbfinale aus, wenn wir mit mehr Ruhe in die Aktionen und dabei mit gleicher Einstellung zu Werke gehen, die heute schon gestimmt hat. 

 
 Spieltag 4:    Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 23.04.2016

   12.00 h 

  13.00 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - SG DHI Harpstedt
     3 : 0
     3 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Luca (EF), 2 : 0 Felix u. 3 : 0 Simon;

 -> Fazit: Nach drei Unentschieden in Folge konnten wir den ersten, lang ersehnten Sieg einfahren. Wir haben das Spiel von der ersten Minute an dominiert, der Gegner hat in der gesamten Spielzeit kein Schuss auf unser Tor abgegeben. Dies war auch ein Verdienst der guten Abwehrleistung der drei Brillenträger. Das gesamte Team war mit Spaß und Freude dabei. Es war ein gutes Spiel, in dem lediglich der Torausbeute hätte höher ausfallen müssen. Somit bleiben wir weiterhin ungeschlagen, was die Maßgabe von Trainer Thomas für die gesamte Runde ist.

 
 Spieltag 5:    Treffen:    Anstoß:
 Dienstag, den 24.05.2016 (Nachholtermin)    17.30 h   18.30 h
 in Stenum    Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - FC Rastede 1 (9er)       1 : 1      2 : 1

 -> Tore: 1 : 0 ET, 1 : 1 u. 2 : 1 Marek;

 -> Fazit: Durch Laufbereitschaft und gutem Zweikampfverhalten - gerade in der zweiten Halbzeit - geht der Sieg am Ende vollkommen in Ordnung. Der Teamgeist und der Siegeswillen nach dem Führungstreffer waren heute zum wiederholten Male der ausschlaggebende Faktor zum Erfolg, so dass wir uns letztendlich verdienter- maßen auf den 2. Platz in der Tabelle vorgeschoben haben. Wir haben uns nicht von den teilweise groß-wüchsigen Gegenspielern provozieren lassen, sondern unser Spiel durchgezogen. Trainingsbedarf besteht bei der Ausführung von Elfmetern, da zum wiederholten Male ein Strafstoß vergeben wurde. Das Spitzenspiel gegen den favorisierten VfB wird zur echten Bewährungsprobe.     

 
 Spieltag 6:    Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 21.05.2016
   12.30 h   14.00 h
 in 26188 Edewecht, Zur Sportwiese 6
  Halbzeit:   Ergebnis:
 SG F`fehn/P`fehn (9er) - VfL Stenum
      0 : 1
     0 : 2

 -> Tore: 0 : 1 Nino u. 0 : 2 Finn-Jarno;

 -> Fazit: In diesem von uns bärenstark geführten Kampfspiel gegen körperlich robuste Gastgeber hat die ganze Mannschaft für einen Sieg gearbeitet. Durch gegenseitiges Antreiben und gutes Nachsetzen konnten wir uns viele Torchancen erarbeiten, wobei u.a. die Latte, der Pfosten bzw. der SG-Torwart aufgrund eines gehaltenen Elfers einen höheren Sieg verhinderte. Unsere kluge Spielweise, die dem Gegner lediglich ein Torschuss ermöglichte, zeigt auch, dass unser Team im Laufe der Zeit gut zusammengewachsen ist und wir eine großartige Man-nschaft mit einem unbedingten Willen zum Erfolg haben. Wir dürfen uns auf die nächsten Spiele freuen ! 

 
 Spieltag 7:     Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 28.05.2016                

    12.00 h

   13.00 h
 in Stenum    Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - VfB Oldenburg           0 : 1      1 : 1

 -> Tore: 0 : 1, 1 : 1 ET;

 -> Fazit: Lediglich eine Unaufmerksamkeit in der 1. Halbzeit führte zum Führungstor des Tabellenführers aus Oldenburg. Unsere Geduld und Beharrlichkeit wurden allerdings belohnt: ein Rückpass des VfB-Spielers schoss der Torwart ins eigene Tor. Unterm Strich war dieser Punktgewinn aber kein Glück, sondern das Ergebnis unserer Arbeit. Wir haben diszipliniert gespielt und in der 2. Halbzeit nichts mehr anbrennen lassen. Somit bleiben wir als heutiger "Unentschieden-Sieger" weiterhin ungeschlagen und streben nun den Titel des Landkreismeisters an.

 
 Spieltag 8:     Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 04.06.2016
   12.30 h   14.00 h
 in 26919 Brake, Bahnhofstr. 90     Halbzeit:   Ergebnis:
 SV Brake - VfL Stenum
       1 : 1
     2 : 2

 -> Tore: 1 : 0, 1 : 1 Finn-Jarno, 2 : 1, 2 : 2 Nino;  

 -> Fazit: Durch eine teilweise recht unfaire Spielweise des Gastgebers und Versäumnis des Schiedsrichters, rechtzeitig dagegen vorzugehen, ergab sich eine aufgeheizte Atmosphäre, die zum Ende hin zu eskalieren drohte. Die Trainer resümierten, dass unser Team aber Fußball gespielt hat, während es dem Gastgeber lediglich um das Ergebnis ging und die Bälle in der Regel einfach nach vorne beförderte. Hervorzuheben ist heute auch die gute Leistung der Einwechselspieler, die sich schnell ins Spiel einfanden. Im Ergebnis bleiben wir auch im 8. Spiel weiterhin ohne Niederlage und behaupten weiterhin den 3. Platz.  

 
 Spieltag 9:     Treffen:     Anstoß:
 Dienstag, den 07.06.2016 (vorverlegt)   

     17.30 h

   18.30 h

 in Stenum

    Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - TuS Westerloy (9er)        3 : 0      4 : 1

  -> Tore: 1 : 0 Felix, 2 : 0 Finn-Jarno, 3 : 0 Marek (EF), 3 : 1,

  4 : 1 Oscar;

  -> Fazit: Zum Abschluss der Meisterschaftsrunde gab es einen verdienten Sieg für unser Team und wir krönten damit eine tolle Feldrunde ohne Niederlage. Nach dem Abpfiff bedankte sich Trainer Thomas für eine tolle Serie, die wir mit einem 3. Platz abschließen. Damit sind wir das beste Team des Landkreises Oldenburg-Land 2016. Der Gäste-Trainer lobte uns als das beste Team dieser Feldrunde - wenn das  kein Kompliment ist ! Jetzt haben wir nur noch ein Ziel vor Augen: den Pokalsieg vor heimischer Kulisse am Kirchweg in Stenum !    

 

(6) Hallenrunde 2015/2016

NFV-Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst

-> Futsal-light-Runde des Jahrganges 2003 und jünger

    mit 35 teilnehmenden D-Junioren-Mannschaften, unterteilt in 6 Gruppen;

-> Wir treten mit 2 Teams an: VfL Stenum I und VfL Stenum II

-> hier die Übersicht zu allen Gruppen der Vor-, Zwischen- und Endrunde 

   VfL Stenum I und VfL Stenum II  
 Endrunde (3. Spieltag) - Finale
 -> am Samstag, den 05.03.2016
 -> in der Zeit von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
 -> in unserer Sporthalle in Altengraben, Ganderkesee
 -> Treffen: 14.00 Uhr an der Halle
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum II - VfL Stenum I            0 : 2  
 -> Tore: Luca u. Finn-Jarno;

 Nr. 2a

 Nr. 2b

 VfL Stenum II - Delmenhorster TB

 SG Großenkneten/Huntlosen - VfL Stenum I

           1 : 4

           0 : 3

 -> Tore 2a): Jannis;

->  Tore 2b): Nino (2) u. Marek;

 Nr. 3a

 Nr. 3b

 VfL Stenum I - Delmenhorster TB

 SG Großenkneten/Huntlosen - VfL Stenum II

           1 : 1

           0 : 2    

 -> Tore 3a): Finn-Jarno;

 -> Tore 3b): Theo (2);

 Nr. 4

 HALBFINALE

 VfL Stenum I - Wildeshausen I

          

          4 : 5 n.E. 

 -> Tore: Luca;

 -> Tore im Elfmeter-Schießen: Finn-Jarno, Felix u. Julian;

 Nr. 5

 6-Meter-Schießen um Platz 3

 VfL Stenum I - Delmenhorster TB

    

         3 : 2      

 -> Tore: Finley, Finn-Jarno u. Julian;

 => Gesamtfazit: Sowohl Team I als auch Team II haben eine tolle Endrunde gespielt. Am Ende musste insbesondere Team I den vergebenen drei "200%-igen Chancen" im Halbfinale nachtrauern, was unser Team I ins 6-Meter-Schießen zwang. Und wie jeder weiss, ist solch ein 6-Meter-Schießen dann auch mit Glück verbunden, dass uns im Halbfinale nicht, aber dann zumindest im Kampf um den 3. Platz treu geblieben ist. Im Finale kam es dann zur kuriosen Begegnung der beiden angetretenen Teams aus Wildeshausen. Somit geht unser Glückwunsch an das Team Wildeshausen II und die damit verbundene Vorfreude auf die anstehende Revanche zum Saisonauftakt der Meisterschafts-Feldrunde Anfang April in Wildeshausen. Schließlich ein besonderer Dank an alle Küchendienstler sowie Kuchen- und Salatspender nebst "Besorgungs- und Vorbereitungsdienstler", insbesondere die fleißigen Geschwisterkinder, die die Bewirtung unserer Gäste so toll übernommen haben. Zu guter Letzt noch ein Dank für die Unterstützung unseres ehemaligen Trainers Raimund, der den Hallenbesuch vorgezogen und dafür sogar seine Werder-Karte verschenkt hat !  

Team Stenum U13 I besteht aus den Spielern:

Thilo, Finley, Tim-Luca, Julian, Nino, Luca, Finn-Jarno, Felix, Simon und Marek. 

Team Stenum U 13 II besteht aus den Spielern:

Jooris, Yann, Philipp, Oscar, Jannis, Jonas, Niklas, Nico, Theo und Lasse.

-> hier der Link zu allen Begegnungen der Gruppe B

 

   VfL Stenum I  
 Zwischenrunde (2. Spieltag) - Gruppe 3
 -> am Samstag, den 27.02.2016
 -> in der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
 -> in der Stadionhalle Delmenhorst
 -> Treffen: 08.15 an der Stadionhalle in 27755 Delmenhorst, Düsternortstr. 55
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum - VfL Stenum IV             3 : 0
 -> Tore: Luca (2) u. Felix;
 Nr. 2  TuS Hasbergen - VfL Stenum              3 : 1
 -> Tore: Finley;
 Nr. 3  VfL Stenum - SG Großenkneten/Huntlosen             2 : 0
 -> Tore: Nino u. Luca;
 Nr. 4  FC Hude II - VfL Stenum              0 : 0
 -> Tore: --
 Nr. 5  TuS Hasbergen IV - VfL Stenum             0 : 3
 -> Tore: Marek (2) u. Felix;

 => Gesamtfazit: Mit der Abwehrraute des Tus Hasbergen ist unser Team nicht klar gekommen. Nach einer 1 : 0 - Führung wurden wir dreimal ausgekontert und verloren das 2. Spiel dieser Zwischenrunde. Durch diese Niederlage und das Unentschieden gegen den FC Hude mussten wir bis zum Schluss um den Einzug in die Finalrunde zittern. Schließlich zogen wir verdient in die Runde der beste 8 Mannschaften ein, da wir spielerisch eindeutig die beste Mannschaft waren, die es allerdings versäumte, die nötigen Tore zu schießen. Immerhin konnten wir mit dem Finaleinzug Trainer Michael ein schönes Geburtstagsgeschenk machen. In der Bildergalerie gibt es ein paar Fotos von diesem Spieltag.  

Team Stenum U13 I besteht aus den Spielern:

Thilo, Finley, Tim-Luca, Julian, Nino, Luca, Finn-Jarno, Felix, Simon und Marek. 

-> hier der Link zu allen Begegnungen der Gruppe 3

 

   VfL Stenum I  
 Vorrunde (1. Spieltag) - Gruppe C
 -> am Samstag, den 28.11.2015
 -> in der Zeit von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
 -> in unserer Halle in Altengraben, Zur Ollen 30 = wir sind die Gastgeber
 -> Treffen: 13.30 in Stenum
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Wittekind-Wildeshausen III - VfL Stenum          0 : 8
 -> Tore: Felix (3), Finn-Jarno (2), Nino (2) u. Marek
 Nr. 2  VfL Stenum - TSG Hatten-Sandkrug         4 : 0
 -> Tore: Finn-Jarno, Marek, Nino u. Felix
 Nr. 3  SG DHI Harpstedt - VfL Stenum         0 : 0
 -> Tore: --
 Nr. 4  VfL Stenum - TV Munderloh         3 : 0
 -> Tore: Marek, Finn-Jarno u. Luca
 Nr. 5  VfL Stenum - TuS Heidkrug II         5 : 0  
 -> Tore: Nino, Marek, Felix, Finn-Jarno u. Finley

 => Gesamtfazit: Im Ergebnis kann man von einem gelungenen Vorrundenspieltag sprechen: 4 Siege und ein Unentschieden mit 20 Treffern und ohne Gegentor. Platz 1 vor den punktgleichen Harpstedtern. Wir haben nichts anbrennen lassen und unseren Heimvorteil genutzt.

Super war vor allem, dass sich alle Familien an der Ausrichtung des Spieltages beteiligt haben - mit der Lieferung von Kuchen und Salat und mit dem Küchendienst. Besonderer Dank geht an die Eltern der Kinder, die heute gar nicht zum Einsatz gekommen sind, weil sie erst morgen bzw. schon am letzten Wochenende gespielt haben oder sogar noch nicht spielberechtigt sind. Tolle Gemeinschaft - klasse !!!

Team Stenum U13 I besteht aus den Spielern:

Thilo, Finley, Tim-Luca, Julian, Nino, Luca, Finn-Jarno, Felix, Simon und Marek. 

-> hier der Link zu allen Begegnungen der Gruppe C

 

   VfL Stenum II  
 Zwischenrunde (2. Spieltag) - Gruppe 1
 -> am Sonntag, den 21.02.2016
 -> in der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
 -> in der Stadionhalle Delmenhorst
 -> Treffen: 08.15 Uhr an der Stadionhalle in Delmenhorst
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  TV Munderloh - VfL Stenum II           0 : 5
 -> Tore: Yann, ET, Philipp, Nico u. Jonas;
 Nr. 2  VfL Stenum II - Delmenhorster TB II           3 : 2  
 -> Tore: Niklas (2) u. Philipp -> nach 0 : 2 - Rückstand !
 Nr. 3  VfL Wittekind-Wildeshausen II - VfL Stenum II           0 : 0
 -> Tore: --
 Nr. 4  VfL Stenum II - TuS Hasbergen II          1 : 1
 -> Tore: Niklas;
 Nr. 5  VfL Stenum II - TV Dötlingen          2 : 1
 -> Tore: Nico u. Theo -> nach 0 : 1 Rückstand !

 => Gesamtfazit: Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung erreichte das Team als Gruppenzweiter hochverdient die Endrunde. Zweimal konnten Rückstände in Siege gewandelt werden und auch "Notnagel"-Torwart Jannis machte einen guten Job. Somit blieben die Jungs nach der tollen Vorrunde auch in der Zwischenrunde ungeschlagen (Beitrag: Holger B., Papa von Jannis).

Team Stenum U 13 II besteht aus den Spielern:

Jooris, Yann, Philipp, Oscar, Jannis, Jonas, Niklas, Nico, Theo und Lasse. 

-> hier der Link zu allen Begegnungen der Gruppe 1

 

   VfL Stenum II  
 Vorrunde (1. Spieltag) - Gruppe A
 -> am Sonntag, den 29.11.2015
 -> in der Zeit von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
 -> in Delmenhorst, Stadionhalle
 -> Treffen: 07.45 Uhr in Delmenhorst
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  TV Jahn Delmenhorst II - VfL Stenum II            2 : 2
 -> Tore: Theo (2)
 Nr. 2  VfL Stenum II - TuS Hasbergen            1 : 0
 -> Tore: Theo
 Nr. 3  Ahlhorner SV - VfL Stenum II            0 : 3
 -> Tore: Jannis, Yann u. Theo
 Nr. 4  VfL Stenum II - TuS Hasbergen V           2 : 0
 -> Tore: Yann u. Jannis
 Nr. 5  VfL Stenum II - VfR Wardenburg           2 : 0
 -> Tore: Theo u. Nico

 => Gesamtfazit: Ein toller Start in die diesjährige Hallenrunde: Vier Siege und ein (eher unnötiges) Unentschieden sicherten den Gruppensieg. Die Jungs spielten konzentriert und zeigten teilweise sehr sehenswerte Kombinationen, ließen nur vor dem gegnerischen Tor etwas zu viel liegen. Ob Trainer, Spieler oder unterstützende Eltern: Alle hatten an diesem Adventsvormittag ihren Spaß (Beitrag mit Fotos: Holger B., Papa von Jannis).

Team Stenum U 13 II besteht aus den Spielern:

Jooris, Yann, Philipp, Oscar, Jannis, Jonas, Niklas, Nico, Theo und Lasse. 

-> hier der Link zu allen Begegnungen der Gruppe A

 

In der Stenum U12 spielen Bennet, Finn und Nelson.

Das Team der U 12 am 07.02.2016 mit Trainer Andreas Jordt und Co-Trainer Lucas Weigel (Foto: Astrid K.)
Das Team der U 12 am 07.02.2016 mit Trainer Andreas Jordt und Co-Trainer Lucas Weigel (Foto: Astrid K.)

-> 3. Hallenspieltag/Finalrunde am Sonntag, den 06.03.2016

-> Fazit: Ein Sieg (Tor von Nelson), ein Unentschieden und eine Niederlage reichten leider nicht zum Einzug ins

              Halbfinale (Infodienst: Astrid K.);

-> hier der Link zu allen Begegnungen

 

-> 2. Hallenspieltag am 07.02.2015 in Ahlhorn:

-> Fazit: 5 Spiele: 3 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage sowie ein Torverhältnis von 9 : 5,

                             wobei 2 Tore von Bennet und 2 Tore von Finn beigesteuert wurden;

                             damit erreichte das Team Platz 2 hinter dem Ahlhorner SV II (Infodienst: Astrid K.);

-> hier der Link zu allen Begegnungen

 

-> 1. Hallenspieltag am 21.11.2015 in Ganderkesee:

-> Fazit: 5 Spiele, 5 Siege und ein Torverhältnis von 16 : 0 = Super !!!

-> hier der Link zu allen Begegnungen

 

(7) Feldrunde Herbst 2015

DKK SG OLL/DEL-OLS, Leistungsklasse Saison 2015/2016

  

-> hier der Link zu allen Spielpaarungen und der Tabelle

 

Gesamtfazit:

Die Zahlen sprechen für sich: 7 Siege, ein Unentschieden gegen den Tabellenersten VfL Oldenburg und eine vermeidbare Niederlage gegen den Tabellenzweiten VfB Oldenburg, in der Endabrechnung Platz 3 lediglich aufgrund des schlechteren Torverhältnisses. 45 geschossene Tore und nur 9 Gegentreffer. Das kann sich sehen lassen und lässt für die Meisterschaftsrunde im Frühjahr 2016 hoffen. Ich denke, mit Trainingsfleiß und etwas Glück scheint alles möglich. Toll, dass so viele Eltern immer bei den Spielen dabei sind. Glückwunsch an die beiden Trainer, dass sie aus dieser Mannschaft ein tolles Team mit Perspektive geformt haben. Wir freuen uns auf eine tolle Hallensaison ! 

 

 Spieltag 1:                                                       
  Treffen:      Anstoß:
 Samstag, den 12.09.2015    11.15 h   13.00 h
 in Stenum    Halbzeit:   Ergebnis: 
 VfL Stenum - SG Großenkneten/Huntlosen
     6 : 0     14 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Finn, 2 : 0 Luca, 3 : 0, 4 : 0, 5 : 0 Marek, 6 : 0 Yann, 7 : 0 ET, 8 : 0 Marek, 9 : 0 Nino, 10 : 0 Finn-Jarno, 11 : 0, 12 : 0 Felix, 13 : 0 Nino, 13 : 1 und 14 : 1 Finn-Jarno;

 -> Fazit: Zum Feldrundenauftakt hat unser Team keinerlei Zweifel aufkommen lassen, wer als Sieger den Platz verlassen würde. Unsere Mannschaft legte los wie die sogenannte Feuerwehr und ließ den Gästen nicht den Hauch einer Chance. Aus unserem homogenen, gut aufgelegten Team sind heute zwei Spieler hervorzuheben: zum einen unser Kapitän Marek, der allein 4 Treffer erzielte, davon 3 per Kopf und zum anderen Felix, der sich an seinem heutigen Geburtstag mit 2 Treffern selbst schöne Geschenke bereitete. Vor einer tollen Kulisse von vielen Eltern und Angehörigen nebst weiteren Gästen (auch unser ehemaliger Trainer Raimund war anwesend) haben wir einen hochverdienten 1. Heimsieg eingefahren - weiter so ! Platz 1 nach dem 1. Spieltag !   

 
 Spieltag 2:   Treffen:    Anstoß:
 Mittwoch, den 16.09.2015

   16.00 h

  17.00 h
 in 27798 Hude, Huder Bach, Vielstedter Kirchweg               Halbzeit:   Ergebnis:
 FC Hude - VfL Stenum       1 : 4       2 : 8

 -> Tore: 0 : 1 Bennet, 0 : 2, 0 : 3 Felix, 1 : 3, 1 : 4 Marek, 2 : 4, 2 : 5 Felix, 2 : 6 Yann, 2 : 7 Nino u. 2 : 8 Oscar;

 -> Fazit: Unser Team hat an diesem regnerischen Nachmittag seine 3-Punkte-Pflicht erfüllt. Wir haben gute Ansätze mit schönen Spielzügen gesehen, aber auch einige Phasen mit fehlender Körperspannung. Insgesamt geht dieser Sieg vollkommen und in der Höhe verdient in Ordnung. Erwähnenswert ist noch der Torschuss von Finley, der gegen die Latte krachte und anschließend noch zweimal auf der Latte "tanzte". Weiterhin Platz 1.

 
 Spieltag 3:   Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 19.09.2015
   12.00 h    13.00 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - VfB Oldenburg
      1 : 3
     2 : 4

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2, 0 : 3, 1 : 3 Felix, 1 : 4, 2 : 4 Finn-Jarno;

 -> Fazit: Das Spiel gegen die favorisierten Oldenburger wurde leider bereits in den ersten 7 Minuten entschieden als wir bereits mit 0 : 3 in Rückstand gerieten. Danach kamen wir besser ins Spiel, legten die Nervosität ab und hielten dagegen. Trainer Michael war am Ende zufrieden mit der dargebotenen Leistung, da das Team guten Fußball gespielt und den Kampf angenommen hat. Jeder ist für jeden gelaufen und nicht alles kann auf Anhieb klappen. Wenn wir es schaffen, zu Beginn eines Spiel hellwach und präsenter zu sein, können sich die Oldenburger im Rückspiel "warm anziehen" ! Trainer und Eltern sind stolz auf die tolle Leistung unserer Jungs !

 
 Spieltag 4:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 26.09.2015

    11.00 h 

   12.00 h
 in 27751 Delmenhorst, Bürgerkampweg   Halbzeit:   Ergebnis:
 TuS Heidkrug - VfL Stenum
      0 : 4
      0 : 5

 -> Tore: 0 : 1 Yann, 0 : 2 (FE), 0 : 3 Luca, 0 : 4 Yann und 0 : 5 Nino;

 -> Fazit: In den ersten 20 Minuten haben wir ein von unserer Seite gut geführtes Spiel mit vielen tollen Aktionen gesehen, danach kam es zum Leistungsabfall. Die schwächere 2. Halbzeit war durch zahlreiche unkontrollierte Bälle und Probleme bei der Ballannahme sowie robuster auftretende Heidkruger gekennzeichnet. Der Schiedsrichter machte mit einigen zweifelhaften Entscheidungen auf sich aufmerksam. Die drei Punkte gehen aufgrund der besseren ersten Hälfte verdientermaßen auf unser Konto. Damit hat das Team unserem Geburtstagskind Tim-Luca auch noch ein schönes Geburtstagsgeschenk bereitet.

 
 Spieltag 5:   Treffen:   Anstoß:
 Dienstag, den 13.10.2015     16.30 h   17.30 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - TSV Ganderkesee       4 : 0       7 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Yann, 2 : 0 Finn, 3 : 0 Finn-Jarno, 4 : 0 Yann, 5 : 0 Felix, 6 : 0 u. 7 : 0 Nino;

 -> Fazit: Diese terminlich verlegte Derby-Partie wurde von unserem Team dominiert und hätte noch höher ausfallen können. In der 2. Halbzeit konnten wir uns zudem spielerisch steigern. Insgesamt können wir aber "noch mehr Mannschaft sein". Auffälligster Spieler war heute Bennet. Für einen Tag stehen wir an der Spitze der Tabelle - mal sehen, was noch möglich ist.  

 
 Spieltag 6:    Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 10.10.2015
   12.00 h    13.00 h
 in Stenum   
   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - SG DHI Harpstedt
      1 : 0
      3 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Finn, 2 : 0 Marek u. 3 : 0 Felix;

 -> Fazit: Dieses Spiel haben wir souverän heruntergespielt und die drei Punkte verdient eingefahren. Hinten haben wir nichts anbrennen lassen, allerdings gab es Schwächen im Spiel vorne. Das Spiel in die Spitze ist noch zu verbessern und damit laut Trainer Michael Gegenstand der nächsten Trainingseinheiten. Der langjährige VfL-Trainer Jürgen Walter zeigte sich nach Spielende zufrieden: "Es hat Spaß gemacht, zuzugucken". In der Tabelle liegen wir unverändert auf Platz 3 und haben uns mit diesem 4. Saisonsieg für die Meisterrunde (unter den Top 6 dieser Runde) der Kreisliga qualifiziert. 

 
 Spieltag 7:    Treffen:   Anstoß:
 Dienstag, den 03.11.2015                

   16.30 h

   17.30 h
 in 27755 Delmenhorst, Seestraße   Halbzeit:   Ergebnis:
 Delmenhorster TB - VfL Stenum           1 : 1       1 : 2

 -> Tore: 0 : 1 Luca (FE), 1 : 1 u. 1 : 2 Yann;

 -> Fazit: Diese Nachholpartie im dichten Nebel auf der DTB-Anlage hatte einen verdienten Sieger. Trainer Thomas hob die überragende läuferische Leistung unseres Teams hervor und war insgesamt stolz auf sein Team, dass allerdings aber auch in der ersten Halbzeit viele Chancen ausließ. Nichtsdestotrotz hatte er einen "Mega-Spaß". Wir sind nun punkt- und tordifferenzgleich mit dem VfB Oldenburg. Am kommenden Wochenende kommt es somit zu einem echten Spitzenspiel um den "Platz an der Sonne". Aktuell Platz 2.  

 
 Spieltag 8:    Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 07.11.2015
   10.15 h    11.15 h
 in Stenum   Halbzeit:  Ergebnis:
 VfL Stenum - VfL Oldenburg
      1 : 0
      1 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Luca (FE) u. 1 : 1;

 -> Fazit: In diesem Spitzenspiel zeigte sich, dass unser Team in allen Bereichen mithalten kann. An dieser auf Augenhöhe geführten Begegnung hatten die Trainer nichts auszusetzen. Alle Mannschaftsteile boten eine Top- Leistung, insbesondere die Viererabwehrkette ließ nichts anbrennen. Es war ein rundum tolles Spiel und Trainer Thomas zog den imaginären Hut vor dem gesamten Team. In der anschließenden Elternrunde betonten die Trainer, dass sie mit der Entwicklung der Mannschaft sehr zufrieden sind. Die Spieler setzten bereits viele Anforderungen um, das Können und Wollen ist erkennbar. Auch in der Tabelle wird ersichtlich, dass wir es mit allen Teams unserer Altersklasse aufnehmen können; unverändert Platz 2.

 
 Spieltag 9:      Treffen:        Anstoß:
 Donnerstag, den 26.11.2015       

     17.15 h

      18.30 h

 in 27793 Wildeshausen, Glaner Straße

     Halbzeit:      Ergebnis:
 VfL Wildeshausen - VfL Stenum          0 : 2          0 : 3

  -> Tore: 0 : 1, 0 : 2 Yann u. 0 : 3 Finn-J.;

Nachholspiel, glitschiger Boden, kalte Füße 

der Zuschauer, ausgelassene Chancen der

Wildeshauser, tolle Reaktionen von Thilo,

 im Ergebnis klarer Sieg ohne Gegentor.                                                   

   
 

(8) Feldrunde Frühjahr 2015

Kreisklasse, Staffel 1 - Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst

- Meisterschaftsrunde -

 

Gesamtfazit:

Wir haben in der Endabrechnung einen tollen 3. Platz erreicht.

 

In 9 Spielen konnten wir 6 Siege feiern, mussten uns zweimal nur knapp geschlagen geben.

 

Dabei bleibt außerdem zu berücksichtigen, dass wir diese Saison mit einer neu zusammengestellten Mannschaft begonnen haben. Von daher ist dieser Erfolg dieses Teams um so bemerkenswerter.

 

Es hat sich eine Mannschaft gefunden, die von zwei Trainern erfolgreich geformt wurde. An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank an unsere beiden Trainer, insbesondere auch Trainer Raimund, der bedauerlicherweise seiner Trainertätigkeit aufgibt. Alle Spieler und Eltern wünschen ihm alles Gute und wir hoffen, dass er sich regelmäßig zu unseren Spielen einfinden wird, um uns weiterhin zu unterstützen.   

  

-> hier der Link auf alle Ergebnisse aller Begegnungen mit Tabelle

 

 Spieltag 1:                                                       
   Treffen:      Anstoß:
 Samstag, den 21.03.2015
  14.00 h   15.00 h
 in 27753 Delmenhorst, Stedinger Straße   Halbzeit:   Ergebnis: 

 TuS Hasbergen II - VfL Stenum

      1 : 1     3 : 4

 -> Tore: 1 : 0, 1 : 1 Oscar, 2 : 1, 2 : 2 Oscar, 2 : 3 Oscar, 2 : 4 Felix, 3 : 4;

 -> Fazit: Die Nerven der Zuschauereltern wurden arg in Anspruch genommen, da wir eine Vielzahl von Chancen einfach nicht nutzten. Dank Oscar konnten wir aber im ersten Spiel der Saison die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Unser Sieg geht in Ordnung, zumal der Gastgeber lediglich die Bälle nach vorne geschlagen hat, wo allerdings ein blitzschneller Angreifer stets für Gefahr sorgte. Fazit von Trainer Michael: " Toreschießen ist nicht verboten !". Daran muss das Team noch arbeiten. So war die Partie zu jeder Minute spannend und aufregend.

 
 Spieltag 2:   Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 18.04.2015

  12.45 h

  13.45 h
 in 27777 Stenum                Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - SG SF Littel/SV Achternmeer
      2 : 1      4 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Felix, 2 : 0 Felix, 2 : 1, 3 : 1 Niklas, 4 : 1 Philipp;

 -> Fazit: Nach einem guten Beginn mit schnellem Doppelschlag unseres Torjägers Felix ließen wir die besagten Zügel schleifen und der Gegner konnte den Anschlusstreffer markieren. In der 2. Halbzeit beherzte unser Team die Worte des Trainers Michael und spielte besser über außen, so dass unser Spiel an Klasse gewann. Unser Team kommt immer besser in Fahrt - wir freuen uns auf weitere schöne Spiele mit weiterhin starker Unterstützung der Eltern und Geschwisterkinder sowie tollem Sonnenscheinwetter. Platz 2.

 
 Spieltag 3:   Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 25.04.2015
  12.45 h   13.45 h
 in 27777 Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - TV Munderloh I
       4 : 1
     10 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Janis, 2 : 0 Oskar, 3 : 0 Felix, 4 : 0 Felix, 4 : 1, 5 : 1 Theo, 6 : 1 Janis,

7 : 1 Theo, 8 : 1 Felix, 9 : 1 Felix, 10 : 1 Felix;

 -> Fazit: Unsere Jungs waren heute glänzend aufgelegt und haben das Spiel von der ersten bis zur letzten Minuten klar überlegen geführt. Unsere Trainer Raimund und Michael bescheinigtem dem ganzen Team eine super Gesamtleistung mit tollem Angriffs- fußball und auch guter Defensivarbeit. Die gute Spielordnung mit viel Bewegung in allen Mannschaftsteilen war die Grundlage für einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg. Felix gelang ein lupenreiner Hattrick - Glückwunsch und "Zugabe". Wir sind die neue Nr. 1 !   

 
 Spieltag 4:   Treffen:   Anstoß:
 Dienstag, den 05.05.2015

  17.00 h

  18.00 h
 in 27753 Delmenhorst, Stedinger Straße   Halbzeit:   Ergebnis:

 TuS Hasbergen - VfL Stenum

      1 : 0
      1 : 0

 -> Tore: 1 : 0;

 -> Fazit: Im Spitzenspiel gegen die erste Mannschaft des TuS Hasbergen hatten wir die größeren Spielanteile und die bessere Spielanlage, aber im Ergebnis reichte den Gastgebern ein Konter, um das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. Die Gastgeber standen tief und kompakt hinten drin; wir fanden leider keine Mittel gegen dieses Abwehrbollwerk und versäumten es, einfach öfter mal auf das Tor zu schießen.   

 
 Spieltag 5:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 09.05.2015
  12.45 h   13.45 h
 in 27777 Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - FC Hude II
      2 : 1
       3 : 2

 -> Tore: 0 : 1, 1 : 1 Felix, 2 : 1 Felix, 2 : 2, 3 : 2 Tim-Luca;

 -> Fazit: Die zweite Hälfte der Begegnung brachte im Vergleich zum ersten Durchgang mit seinem überwiegend ungenauen Passspiel eine deutliche Leistungssteigerung mit besserem Zweikampfverhalten und Körperspannung sowie Wille zum Sieg mit sich. Auch der von den Gästen zwischenzeitliche Ausgleich zum 2 : 2 durch Elfmeter konnte unseren vierten Sieg nicht verhindern. Super, dass unser Team die Rückschläge immer wieder wegstecken konnte !       

 
 Spieltag 6:   Treffen:   Anstoß:
 Donnerstag, den 28.05.2015
   16.30 h   18.00 h
 in 27793 Wildeshausen, Glaner Straße    
  Halbzeit:   Ergebnis:

 VfL Wildeshausen II - VfL Stenum

     1 : 0
      2 : 1

 -> Tore: 1 : 0, 2 : 0, 2 : 1 Felix; 

 -> Fazit: Die Gastgeber haben diese Partie verdient für sich entschieden. Auch wenn die kämpferische Einstellung unseres Teams stimmte, so kamen doch die spielerischen Elemente am heutigen Tag zu kurz. Wir sind heute unter unseren Möglichkeiten geblieben.   

 
 Spieltag 7:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 06.06.2015    13.15 h    14.15 h
 in 27777 Stenum     Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - SG TV Jahn/DTB IV        0 : 2       1 : 4

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2, 0 : 3, 0 : 4, 1 : 4 Lukas L. (genannt "Mühle");

 -> Fazit:    

 
 Spieltag 8:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 13.06.2015   14.00 h    15.00 h

 in 27751 Delmenhorst, Bürgerkampweg

 -> Treffen in Heidkrug 

 Halbzeit:  Ergebnis:
 TuS Heidkrug II - VfL Stenum       0 : 0      0 : 3

 -> Tore: 0 : 1 Nico, 0 : 2 Lukas L./"Mühle", 0 : 3 Lukas F.;

 -> Fazit: Nachdem Nico den Torwart in einer 1 : 1-Situation eiskalt zum 1 : 0 überwinden konnte, haben die Gastgeber stark abgebaut und wir waren auf der Gewinnerstraße. Die Heidkruger konnten in der 1. Hälfte gute Chancen nicht nutzen, wir aber auch nicht. Unter`m Strich haben wir die Partie bei teilweise kräftigem Regen verdient gewonnen, da wir die spielerisch kompaktere Mannschaft waren.

 
 Spieltag 9:   Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 20.06.2015  12.45h        13.45 h

 in 27777 Stenum

   Halbzeit:  Ergebnis:
 VfL Stenum - SV Baris     2 : 1      5 : 2

 -> Tore: 1 : 0 Lukas L./"Mühle", 1 : 1, 2 : 1 Philipp, 3 : 1 Janis, 3 : 2, 4 : 2 Philipp, 5 : 2 Yann;

 -> Fazit: Zum Saisonabschluss gelang uns auf dem Hauptplatz vor großer Kulisse der zahlreichen Eltern ein tolles Finale dieser Meisterschaftsrunde. Über weite Strecken hat unser Team das Spiel bestimmt. Weitere Chancen gab es auf beiden Seiten, die beste durch einen Pfostenschuss von Nico.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(9) Hallenrunde 2014/2015

NFV-Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst

-> Futsal-light-Runde des Jahrganges 2003 und jünger

    mit 31 teilnehmenden E-Junioren-Mannschaften, unterteilt in 6 Gruppen;

-> unsere Spieler des 2002er-Jahrgangs sind leider nicht spielberechtigt;

-> Wir treten mit 2 Teams an: VfL Stenum I und VfL Stenum II;

-> NFV-Info zur Hallenrunde;

-> Spiel-Modus

Team Stenum I -> Vize-Hallenkreismeister

   VfL Stenum I  
 Endrunde (3. Spieltag) - Finale
 -> am Sonntag, den 01.03.2015
 -> in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr
 -> in Harpstedt, Schwarzer-Berg-Weg
 -> Treffen: 12.45 in Stenum
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum - SG TV Jahn/DTB
       1 : 0
 -> Tore: Finn-Jarno;
 Nr. 2  VfL Wildeshausen II - VfL Stenum
       0 :  
 -> Tore: ET;
 Nr. 3  VfL Stenum - TuS Hasbergen III
       0 : 0
 -> Tore: --
 Nr. 4  VfL Stenum - SG DHI Harpstedt II       - Halbfinale -
       4 : 2
 -> Tore: Finn-Jarno (2) u. Christian (2);
 Nr. 5  VfL Stenum - VfL Wildeshausen I            - Finale -        0 : 1
 -> Tore: --

 => Gesamtfazit: Die drei Gruppenspiele haben wir als Gruppensieger abgeschlossen, das Halbfinale souverän gewonnen. Auch das Finale gegen unseren Erzrivalen der letzten Jahre haben wir klar dominiert, Wildeshausen permanent unter Druck gesetzt. Leider genügte dem Gegner ein einziger Konter und konnte diesen glücklich abschließen. Somit bleibt uns aber unterm Strich ein sehr guter 2. Platz - den Titel hätten wir verdient gehabt, aber das ist halt Fußball und so greifen wir nächstes Mal wieder an; Ihr habt eine klasse Hallenrunde gespielt ! 

 -> Link zu allen Spielen und der Tabelle

 


   VfL Stenum I  
 Zwischenrunde (2. Spieltag) - Gruppe 3
 -> am Samstag, den 07.02.2015
 -> in der Zeit von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr
 -> in Delmenhorst, Düsternortstraße in der Stadionhalle
 -> Treffen: 08.45 Uhr in Delmenhorst
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Wildeshausen - VfL Stenum
         0 : 2
 -> Tore: Finn-Jarno u. Nino;
 Nr. 2  VfL Stenum - FC Hude
         7 : 0
 -> Tore: Nino (3), Theo, Finn-Jarno, Oscar u. Felix;
 Nr. 3  VfL Stenum - TV Munderloh
         6 : 0
 -> Tore: Felix (3), Theo, Finn-Jarno u. Oscar;
 Nr. 4  SG TV Jahn/DTB III - VfL Stenum
         0 : 5
 -> Tore: Felix (2), Oscar (2) u. Thilo (als Feldspieler)
 => Gesamtfazit: Das war unser Spieltag: 4 Spiele - 4 Siege mit 20 Toren von 6 verschiedenen Spielern und dazu noch kein Gegentor - souveräner Platz 1 - super ! Die Finalrunde kann kommen. Besonders hat uns gefreut, dass uns Trainer Raimund wieder unterstützen konnte.

 -> Link zu allen Spielen und der Tabelle

 


   VfL Stenum I  
 Vorrunde (1. Spieltag) - Gruppe A
 -> am Samstag, den 22.11.2014
 -> in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
 -> in Huntlosen, Marschkamp
 -> Treffen: 12.45 in Stenum
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum - SG DHI Harpstedt II          2 : 0
 -> Tore: Finn-Jarno u. Nino;
 Nr. 2  VfL Stenum - SV GW Kleinenkneten          9 : 0
 -> Tore: Felix (4), Finn-Jarno (3), Theo u. Oscar;
 Nr. 3  TuS Heidkrug II - VfL Stenum          0 : 4
 -> Tore: Felix (2), Finn-Jarno u. Theo;
 Nr. 4  VfL Stenum - TuS Hasbergen II          0 : 0
 -> Tore: --
 Nr. 5  FC Huntlosen - VfL Stenum          1 : 1
 -> Tore: Felix;

 => Gesamtfazit: 3 Siege und 2 Unentschieden mit 16 Treffern und nur einem Gegentor - das spricht für sich. Ein gelungener Nachmittag mit schönem Kombinationsfußball und im Ergebnis einen 2. Platz hinter dem von uns besiegten Team aus Harpstedt, der zur Teilnahme an der Goldrunde der besten Mannschaften berechtigt. Unsere Gedanken waren an diesem Nachmittag auch bei unserem Trainer Raimund, der hoffentlich bald wieder an Spielfeldrand steht und unser Team anfeuert. Alles Gute & gute Besserung vom ganzen Team mit allen Eltern ! Weitere Fotos findet Ihr in unserer Rubrik (7) Bildergalerie.

 Team Stenum I besteht aus den Spielern:

 Thilo, Julian, Felix, Nino, Theo, Oscar, Philipp und Finn-Jarno.

 => Link zu allen Spielen und der Tabelle


Team Stenum II

   VfL Stenum II  
 Endrunde (3. Spieltag) - Staffel 2
 -> am Samstag, den 28.02.2015
 -> in der Zeit von 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr
 -> in Huntlosen, Marschkamp
 -> Treffen: 08.15 in Stenum
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum III - VfL Stenum II
        0 : 2
 -> Tore: Niklas u. Nico;
 Nr. 2  FC Huntlosen - VfL Stenum II
        0 : 4
 -> Tore: Tim-Luca (2), Nico u. Nico/Niklas (man weiß es nicht so genau)
 Nr. 3  VfL Stenum II - TV Munderloh
        6 : 0    
 -> Tore: Tim-Luca (4), Niklas u. Jannis;
 Nr. 4  SG TV Jahn/DTB III - VfL Stenum II
        0 : 3
 -> Tore: Tim-Luca, Niklas u. Jannis;
 Nr. 5  VfL Stenum II - TV Dötlingen         
        2 : 0
 -> Tore: Tim-Luca (2);

 => Gesamtfazit: Trainer Raimund hatte mit sechs Spielern nur einen sehr kleinen Kader zur Verfügung, der seine Sache aber bestens erledigte: Fünf überzeugende Siege mit feinstem Kombinationsfussball, 17 toll heraus gespielte Tore und hinten blieb der Kasten blitzeblank sauber. Heute klappte alles und das Team Stenum II beendete die diesjährige Hallenpunktrunde mit einem vorzeigbaren neunten Platz von 32 Mannschaften. SUPER, JUNGS ! (Bericht und Fotos in der Bildergalerie: Holger B., Papa von Jannis).

 -> Link zu allen Spielen und der Tabelle

 

 


   VfL Stenum II  
 Zwischenrunde (2. Spieltag) - Gruppe 1
 -> am Sonnstag, den 11.01.2015
 -> in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
 -> in Delmenhorst, Am Wehrhahn in der Wehrhahn-Halle
 -> Treffen: 13.15 in Delmenhorst
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum II - VfL Stenum III
        0 : 1
 -> Tore: --
 Nr. 2  TuS Hasbergen III - VfL Stenum II
        1 : 0
 -> Tore: --
 Nr. 3  VfL Stenum II - SG DHI Harpstedt II
        1 : 1
 -> Tore: Niklas
 Nr. 4  SG TV Jahn/DTB - VfL Stenum II
        1 : 1
 -> Tore: Niklas
 Nr. 5  VfR Wardenburg - VfL Stenum II
        1 : 7
 -> Tore: Niklas (3), Tim-Luca, Jannis, Nico u. ET

 => Gesamtfazit:  Das war nicht wirklich unser Tag. Viele ausgelassene Chancen prägten unser Spiel. Nach zwei knappen Niederlagen, zwei Unentschieden mit gegnerischen Ausgleichstoren in der letzten Minute platzte endlich im letzten Spiel der Knoten. Unterm Strich stand im Ergebnis der 5. Platz. Schade, es wäre heute mehr drin gewesen...Stenums Dritte machte es etwas besser (Bericht und Fotos in der Bildergalerie: Holger B., Papa von Jannis).

 -> Link zu allen Spielen und der Tabelle


   VfL Stenum II  
 Vorrunde (1. Spieltag) - Gruppe C
 -> am Sonntag, den 07.12.2014
 -> in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
 -> in Harpstedt, Schwarzer-Berg-Weg
 -> Treffen: 08.45 Uhr in Stenum
 Spiel:  Begegnung:  Ergebnis:
 Nr. 1  VfL Stenum II - SG DHI Harpstedt
         0 : 1
 -> Tore: --
 Nr. 2  TV Jahn/DTB IV - VfL Stenum II          0 : 2
 -> Tore: Niklas u. Tim-Luca;
 Nr. 3  VfL Stenum II - TuS Hasbergen IV
         2 : 1
 -> Tore: Nico u. Yann;
 Nr. 4  VfL Wildeshausen - VfL Stenum II          0 : 0
 -> Tore: --
 => Gesamtfazit: Im Ergebnis gab es in einer schweren Gruppe einen guten dritten Platz hinter den beiden Erstvertretungen aus Wildeshausen und Harpstedt. Zwei Siege, ein Unentschieden-Krimi und eine knappe, unglückliche Niederlage stimmten Trainer Michael sehr zufrieden (Bericht: Holger B., Papa von Jannis).

 Team Stenum II besteht aus den Spielern:

 Markus, Yann, Jannis, Nico, Tim-Luca, Jonas, Niklas und Finley.

 => Link zu allen Spielen und der Tabelle

 


(10) Feldrunde D2 Herbst 2014

D-Junioren - 1. Kreisklasse, Staffel 1 - Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst


-> hier der Link auf die Ergebnisse der anderen Begegnungen und die Tabelle

Das Fazit der ersten Feldrunde mit sieben Spielen mit dieser neuformierten Mannschaft in dieser 1. Staffel fällt insgesamt gesehen positiv aus:

2 Siege, ein Unentschieden und 4 Niederlagen (darunter 2 knappe) und einem positiven Torverhältnis von 1 (17 Treffer bei 16 Gegentoren).

 

Wie nicht anders zu erwarten war, muss sich dieses Team erst finden und ich denke, wir sind auf einem guten Weg - weiter so Jungs !

 

Und klasse, dass immer so viele Eltern bei unseren Spielen dabei sind !

 

Zum Schluss aber auch unser Dank an unsere tollen Trainer Michael und Raimund, die aus unseren Jungs ein starkes Team formen wollen.

 

 Spieltag 1:                                          
 Treffen:     Anstoß:
 Samstag, den 20.09.2014
  12.15 h   13.45 h
 in Stenum    Halbzeit:   Ergebnis: 
 VfL Stenum II - VfR Wardenburg
     4 : 0      7 : 0

-> Tore: 1 : 0 Felix, 2 : 0 Yann, 3 : 0 Felix, 4 : 0 Theo, 5 : 0 Felix, 6 : 0 Theo und 7 : 0 Niklas;

-> Fazit: Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison gab es einen gelungenen Einstand mit unserer neu formierten Mannschaft. Ein von unseren Trainern gut eingestelltes Team lies dem Gästeteam keine Chance. Das gesamte Team hat heute überzeugt und lässt auf weitere schöne Spiele hoffen. Aktuell Platz 2 !

 
 Spieltag 2:     Treffen:    Anstoß:

 Mittwoch, den 24.09.2014

    16.40 h

   18.00 h
 in 26197 Großenkneten, Hauptstr. 61        Halbzeit:    Ergebnis:
 TSV Großenkneten I - VfL Stenum II
     3 : 0
     4 :  0

 -> Tore: 1 : 0, 2 : 0, 3 : 0 und 4 : 0;

 -> Fazit: Gegen einen körperlich überlegenen Gastgeber, der zudem aggressiv in die Zweikämpfe ging, haben wir kein geeignetes Gegenmittel gefunden. Einzelne gute Aktionen auf unserer Seite reichten nicht aus, um in einer mäßigen ersten Halbzeit, dann aber in der 2. Hälfte verbessert geführten Begegnung, Punkte nach Hause mitnehmen zu können.

 
 Spieltag 3:   Treffen:    Anstoß:
 Freitag, den 26.09.2014
  16.30 h    17.30 h
 in 27755 Delmenhorst, Brendelweg   Halbzeit:    Ergebnis:
 SG TV Jahn/DTB II - VfL Stenum II
      0 :
      2 : 1

 -> Tore: 0 : 1 Felix, 1 : 1 ET, 2 : 1;

 -> Fazit: Unsere unmittelbar vor der Halbzeit erzielte Führung konnten wir leider nicht bis zum Schluss verteidigen. Unser über weite Phasen ausgeglichenes Spiel wurde nicht belohnt, da die Gastgeber ihre Chancen besser genutzt haben als wir. 

 
 Spieltag 4:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 04.10.2014

  12.45 h

   13.45 h
 in Stenum    Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum II - TuS Hasbergen
       0 : 0
     0 : 1

 -> Tore: 0 : 1;

 -> Fazit: Diese insgesamt ausgeglichene Partie hätte ein Unentschieden verdient gehabt. Über die gesamte Spielzeit hatten wir ein leichtes Chancenübergewicht, insbesondere in der 1. Halbzeit. Aber zum Schluß hatten die Hasberger die Nase vorne.

 
 Spieltag 5:     Treffen:     Anstoß:
 Samstag, den 11.10.2014

    10.30 h

    11.30 h
 in 27777 Ganderkesee, Immerweg 60    Halbzeit:     Ergebnis:
 TSV Ganderkesee - VfL Stenum II
      6 :  0        8 :  1

 -> Tore: 1 : 0, 2 : 0, 3 : 0, 4 : 0, 5 : 0, 6 : 0, 6 : 1 Felix, 7 : 1 und 8 : 1;

 -> Fazit: Bis zur Hälfte der 1. Halbzeit konnte wir ein 0 : 0 gegen den älteren Jahrgang der Gastgeber halten, danach hatten wir leider eine Schwächephase, in der wir schnell hintereinander einige Gegentreffer hinnehmen mussten. Die 2. Hälfte konnten wir ausgeglichener gestalten, wir erzielten einen Treffer und hatten durchaus weitere Möglichkeiten.

 
 Spieltag 6:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 18.10.2014
  12.45 h   13.45 h
 in Stenum
  Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - SG TV Jahn/DTB III
      4 : 0
       7 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Felix, 2 : 0 Janis, 3 : 0 Felix, 4 : 0 Yann, 5 : 0 Theo, 6 : 0 u. 7 : 0 Yann;

 -> Fazit: Mit dieser Partie konnten wir unseren 2. Sieg dieser Saison gegen einen schwachen Gegner einfahren. Der Sieg hätte noch deutlich höher ausfallen müssen, aber leider zeigte sich wiedermal unsere akute Abschlussschwäche. 

 
 Spieltag 7:   Treffen:     Anstoß:
 Samstag, den 25.10.2014
  11.00 h     12.00 h
 in Delmenhorst, Bürgerkampweg     Halbzeit:    Ergebnis:
 TuS Heidkrug II - VfL Stenum II
      1 :  1       1 :  1

 -> Tore: 1 : 0, 1 : 1 Felix;

 -> Fazit: Unterm Strich gab es ein gerechtes Unentschieden. Chancen zum Sieg gab es auf beiden Seiten, aber auch wir konnten sie nicht nutzen - das alte Problem. In der Endabrechnung belegen wir den 5. Platz - ein Rang vor unserem heutigen Gegner.

 

(11) Feldrunde Frühjahr 2014

E-Junioren - Kreisliga 2013/2014 - Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst

 

W I R  s i n d  V i z e - K r e i s l i g a - M e i s t e r  2014 !

 

Unsere Bilanz:

In 9 Partien erzielten wir tolle 7 Siege,

ein Unentschieden gegen den VfB Oldenburg und

nur eine knappe Niederlage gegen den Meister VfL Oldenburg !

 

Wir konnten 31 Treffer bejubeln und

unser Torhüter musste lediglich 16-mal hinter sich greifen !

 

Damit sind wir die beste Mannschaft dieses Jahrgangs 2003

im Landkreis Oldenburg und der Stadt Delmenhorst !

 

Wenn das nicht eine tolle Meisterschaftsrunde war !!!

 

Herzlichen Glückwunsch

an alle Spieler und die beiden Trainer

und die Fan-Gemeinschaft der Eltern und Geschwister

zu diesem tollen Erfolg !!!

 

Zum Schluss ein besonderer Dank an Andrea für das wiedermal tolle Plakat und an Raimund für den "Sekt" zum Anstoßen !

 

-> hier der Link auf die Ergebnisse der anderen Begegnungen und die Tabelle

 

 Spieltag 1:                                                       
   Treffen:      Anstoß:
 Samstag, dem 22.03.2014
  11.15 h    12.15 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis: 
 VfL Stenum - VfB Oldenburg
    1 : 0     2 : 2

 -> Tore: 1 : 0 Christian, 1 : 1, 1 : 2 u. 2 : 2 Christian;

 -> Fazit: Zum Auftakt der neuen Feldsaison gab es ein verdienstes Unentschieden gegen den "Herbstmeister". Den überwiegenden Teil der Spielzeit hatten wir Ball und Gegner im Griff, lediglich in den ersten Minuten nach dem Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit gab es eine schwächere Phase, in der wir beide Gegentore kassierten. Aber besonders positiv ist hierbei zu vermerken, dass wir in dieser Phase nicht aufgegeben, sondern dem Gegner weiter Parolie geboten haben, was schließlich mit dem Ausgleich belohnt wurde. Insgesamt eine tolle kämpferische Leistung im ersten Feldpflichtspiel der Saison unter den Augen der Trainer von konkurrierenden Mannschaften in dieser Kreisligarunde.

 
 Spieltag 2:   Treffen:    Anstoß:
 Freitag, den 28.03.2014

  16.00 h

  in Del

   17.00 h
 in 27753 Delmenhorst, Stedinger Straße                  Halbzeit:   Ergebnis:
 TuS Hasbergen - VfL Stenum      0 : 2      0 : 4

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2 Felix, 0 : 3 Luca u. 0 : 4 Christian;

 -> Fazit: Eine gute Mannschaftsleistung, insbesondere unser Kampfgeist, brachte den 1. Auswärtssieg dieser Saison. Auf des Gegners Platz boten wir trotz der kühlen Witterung eine solide Vorstellung, die spielerisch noch Perspektive nach oben hat. Aber der erste Dreier auf unserem Konto bringt uns einen großen Schritt nach vorne. Lob an den Schiedsrichter, der ein Einsehen mit der Blase unseres Torwarts hatte und das Spiel unterbrach. Seine Mama war "begeistert".

 
 Spieltag 3:   Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 26.04.2014
  11.15 h    12.15 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - VfL Oldenburg
     1 : 2
     2 : 4

 -> Tore: 1 : 0 Christian, 1 : 1, 1 : 2, 1 : 3, 1 : 4 u. 2 : 4 Finn-Jarno;

 -> Fazit: In unserer starken Anfangsphase konnten wir aus unseren vielen guten Möglichkeiten leider nur einen Treffer erzielen. Danach gelangen den vor allem läuferisch starken Gästen die Tore, eher wir leider nur noch den Schlusspunkt setzen konnten.  

 
 Spieltag 4:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 10.05.2014

  11.15 h

  12.15 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - BW Bümmerstede
     3 : 2
      5 : 2

 -> Tore: 1 : 0 Tim-Luca, 1 : 1, 1 : 2, 2 : 2 Finley, 3 : 2 Finn-Jarno, 4 : 2 ET, 5 : 2 Luca;

 -> Fazit: Die Mannschaft schenkte Trainer Raimund zum Geburtstag einen Heimsieg, der allerdings nicht so souverän herausgespielt wurde wie ursprünglich aufgrund der Tabellensituation gedacht. Aber man muss bekanntlich auch solche Spiele gewinnen.

 
 Spieltag 5:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 17.05.2014
  10.30 h   12.00 h
 in 26131 Oldenburg, Tegelkamp/Hundsm. Höhe   Halbzeit:   Ergebnis:
 TuS Eversten - VfL Stenum      0 : 0      0 : 4

 -> Tore: 0 : 1 Nino, 0 : 2 Finn-Jarno, 0 : 3 u. 0 : 4 Jannis;

 -> Fazit: In der ersten Hälfte hatte das Stenumer Team zwar deutlich mehr Spielanteile, die aber nur zu wenig zwingenden Aktionen führten und von vielen Ballverlusten geprägt waren. Im zweiten Durchgang liefen Ball und Kombinationen deutlich besser und so konnten unsere Jungs mit einem verdienten Sieg den zweiten Tabellenplatz erobern (Bericht: Holger B.).

 
 Spieltag 6:   Treffen:   Anstoß:
 Mittwoch, den 11.06.2014
  17.00 h    18.00 h
 in Stenum      
  Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - Post SV Oldenburg
     1 : 2
     4 : 2

 -> Tore: 0 : 1, 1 : 1 Jannis, 1 : 2, 2 : 2, 3 : 2 Christian u. 4 : 2 Yann;

 -> Fazit: Der Spielverlauf gleicht der letzten Partie gegen den DTB: das Erwachen erfolgte mit Beginn der 2. Hälfte; unterm Strich gab es aber den verdienten Heimsieg.

 
 Spieltag 7:   Treffen:   Anstoß:
 Mittwoch, den 04.06.2014
  15.45 h   17.00 h
 in 27755 Delmenhorst, Seestraße   Halbzeit:   Ergebnis:
 Delmenhorster TB - VfL Stenum      3 : 1      3 : 4

 -> Tore: 1 : 0, 1 : 1 Finn-Jarno, 2 : 1, 3 : 1, 3 : 2 ET, 3 : 3 u. 3 : 4 Christian;

 -> Fazit: Durch eine deutliche Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit konnten wir den zwei Tore-Rückstand zur Halbzeit wegmachen und den 4. Saisonsieg einfahren. Auf die vom DTB lang nach vorne gespielten Abschläge haben wir uns erst im Laufe des Spieles eingestellt, so dass sich im Ergebnis unsere bessere Spielanlage durchsetzte und wir mit diesem Sieg unseren 2. Platz in der Tabelle festigten. 

 
 Spieltag 8:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 14.06.2014
  11.15 h    12.15 h
 in Stenum  Halbzeit:  Ergebnis:
 VfL Stenum - SV Atlas Delmenhorst
     3 : 1
     4 : 3

 -> Tore: 1 : 0, 2 : 0 Luca, 2 : 1, 3 : 1 Christian (FE), 3 : 2, 3 : 3 u. 4 : 3 Felix;

 -> Fazit: Die seitens der Gäste teilweise hart geführte Partie konnte in der Schlussminute verdientermaßen zu unseren Gunsten entschieden werden. Damit stehen wir vor dem letzten Spieltag unverändert auf dem 2. Tabellenplatz. Nach dem Spiel überreichte unser Motivations-Coach Vito allen Spielern einen tollen Pokal - DANKE !

 
 Spieltag 9:  Treffen:    Anstoß:
 Freitag, den 20.06.2014
 16.30 h    18.00 h

 in 26135 Oldenburg, Gerhard-Stalling-Straße

 Halbzeit:  Ergebnis:
 GVO Oldenburg - VfL Stenum     0 : 1     0 : 2

 -> Tore: 0 : 1 Christian u. 0 : 2 Luca;

 -> Fazit: Diese von uns eher verhalten geführte Partie am späten Freitag nachmittag verlief wenig spektakulär. Am Ende brachten wir das Spiel aber sicher nach Hause.

   
 

 

(12) Kreispokal 2013/2014

E-Junioren Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst

mit 19 Mannschaften im K.O.-System

 

Wir sind Vize-Kreispokal-Sieger !

 

-> hier der Link auf alle Begegnungen und Ergebnisse

 

In der Runde 1 hatten wir ein Freilos !

 

Runde 2:

    Treffen:    Anstoß:  
Mittwoch, den 04.09.2013   16.00 Uhr   17.30 Uhr
SF Littel - VfL Stenum       1 : 5     1 : 11
in 26203 Littel, Helmskamp    

-> Tore: 0 : 1 Jannis, 0 : 2 Christian, 0 : 3 Marek, 0 : 4 Yann, 1 : 4, 1 : 5 Yann, 1 : 6 Nino, 1 : 7 Jannis, 1 : 8, 1 : 9 Marek,

1 : 10 Nino und 1 : 11 Yann;

-> Fazit: Der Gastgeber erwies sich als guter Aufbaugegner

und wir ziehen mit einem nie gefährdeten, deutlichen Sieg in die nächste Runde ein.                                                         

 

Runde 3:
    Treffen:  
    Anstoß:
Mittwoch, den 23.04.2014     
  16.30 Uhr        17.30 Uhr     
VfL Stenum - Delmenh. TB 
      4 : 2      16 : 6
in Stenum    

-> Tore: Jannis (2), Finley (1), Nino (1), Theo (2), Yann (1),

Christian (3), Luca (3) und Finn-Jarno (2) sowie Eigentor (1);

-> Fazit: Nach unserer schnellen 3 : 0 - Führung bauten wir

unseren Gegner zum Ende der 1. Hälfte und zu Beginn der

2. Hälfte durch Nachlässigkeiten auf. Diese Schwächephase

konnten wir aber durch ein Torfestival im Laufe der 2. Hälfte

überwinden und ziehen damit in das Halbfinale ein. 

 

Runde 4/Halbfinale
    Treffen:  
    Anstoß:
Dienstag, den 27.05.2014      

  16.30 Uhr    

   17.30 Uhr     
TuS Hasbergen - VfL Stenum
      0 : 0
    2 : 4 n.E.
in Delmenhorst (dort Treffen)    

-> Tore: 1 : 0, 1 : 1 Finn-Jarno:

     im Elfmeterschießen: 1 : 2 Nino, 2 : 2, 2 : 3 Finn-Jarno und

                                      2 : 4 Christian;

-> Fazit: Erst kurz vor Schluss gelang uns der gemessen an

den Spielanteilen verdiente Ausgleich. Im Elfmeterschießen

bewiesen wir Nervenstärke: alle unsere drei Schützen ver-

wandelten sicher. Unser Ersatztorhüter Felix, kurzfristig

eingesprungen für unseren Stammtorhüter Thilo, der sich

beim Aufwärmen am Finger verletzte, hielt einen Elfer und

krönte damit seine gute Gesamtleistung.

 

Runde 5/Finale
 Treffen: 
     Anstoß:  
Sonntag, den 29.06.2014         

      --   

    11.00 Uhr    
VfL Stenum - SV Atlas D`horst  
   0 : 1
       1 : 2

in 27751 Delmenhorst,

Bürgerkampweg

beim TuS Heidkrug                           

   

-> Tore: 0 : 1, 1 : 1 Finley (EF) u. 1 : 2;

-> Fazit: Diese für uns bittere Finalspielniederlage ist unter

anderem der übertrieben harten Spielweise des Gegners,

aber auch Konzentrationsschwächen infolge der Doppel-

belastung aus der Hermes-Cup-Teilnahme geschuldet.

Trösten sollte uns die Tatsache, dass wir den SV Atlas

zuletzt zweimal besiegen konnten.

 

(13) Hallenrunde 2013/2014

NFV-Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst - U 11 Futsal-light-Runde

 

-> Futsal-light-Runde des Jahrganges 2003 und jünger

    mit 38 teilnehmenden E-Junioren-Mannschaften

 

WIR sind H a l l e n k r e i s m e i s t e r  2014 !

c) ENDRUNDE:

-> am Samstag, den 15.03.2014,

-> in unserer Sporthalle in Altengraben, Zur Ollen 30,

-> hier die Begegnungen, etc.

-> Gruppe A bzw. 1:             -> Gruppe B bzw. 2:

- Delmenhorster TB                 - VfL Stenum

- TuS Hasbergen                     - SV Tungeln

- VfL Wildeshausen 2              - SV Atlas Delmenhorst

- TuS Hasbergen 3                  - SV Atlas Delmenhorst 2

 

-> Hier der Spielbericht des NFV mit Foto

- Endrunde (3. Spieltag) - Gruppe 2 bzw. B                                                 
Spiel:   Begegnung: Ergebnis:  
Vorrunde:
Nr.1   VfL Stenum - SV Tungeln        2 : 0
-> Tore: Christian u. Felix
Nr. 2   SV Atlas Delmenhorst - VfL Stenum        0 : 0
-> Tore: -
Nr. 3   SV Atlas Delmenhorst 2 - VfL Stenum              0 : 2
-> Tore: Christian (2)
Halbfinale:
Nr. 4   TuS Hasbergen - VfL Stenum        1 : 5

-> Tore: 0 : 1 Christian, 1 : 1, 1 : 2 Christian, 1 : 3 Luca, 1 : 4 Felix und
             1 : 5 Felix

Endspiel:
 Nr. 5   VfL Stenum - SV Atlas Delmenhorst        4 : 0
-> Tore: 1 : 0 Christian, 2 : 0 Luca, 3 : 0 Christian u. 4 : 0 Christian
Fazit:
Nach einer guten Vorrunde zündeten wir im Halbfinale den Turbo und überrannten den Mitfavorinten TuS Hasbergen und ließen dem Gegner in einer packenden Partie keine Chance. Im Finale konnte uns auch der SV Atlas nicht mehr stoppen. Es war UNSER Nachmittag mit einer bärenstarken Leistung - klasse Jungs ! 

b) ZWISCHENRUNDE:

-> am Sonntag, den 12.01.2014,

-> in der Sporthalle des Gymnasiums in Wildeshausen, Humboldtstr. 3

 

-> hier der Link auf die Gesamtübersicht der Hallenrunde

-> hier der Link auf den Modus

-> Begegnungen mit Ergebnissen und Tabelle

- ZWISCHENRUNDE (2. Spieltag) - Gruppe 3               
Spiel:  
  
Begegnung:                    
-  Gegner:                    
 Ergebnis:        
Nr. 1    Ahlhorner SV -  VfL Stenum        0 : 3
-> Tore: Christian (2) u. Theo
Nr. 2    VfL Stenum -  VfL W.-hausen        2 : 0
-> Tore: Christian u. Luca
Nr. 3    VfR Wardenburg -  VfL Stenum        0 : 0
-> Tore: --
Nr. 4    VfL Stenum -  VfL W.-hausen 2        1 : 1
-> Tore: Christian
Nr. 5    VfL Stenum -  TSV G`kesee 2        6 : 2
-> Tore: Christian (3), Luca (2) u. Finley
=> Fazit: Mit 3 Siegen und 2 Unentschieden (11 Punkte) sowie einem Torverhältnis von +9 konnten wir uns knapp vor dem Team Wildeshausen 2 (ebenfalls 11 Punkte und einem Torverhältnis von + 7) durchsetzen. Damit stehen wir in der Finalrunde der besten 8 Mannschaften !

a) VORRUNDE:

-> am Sonntag, den 17.11.2013

-> in unserer Sporthalle in Altengraben, Zur Ollen 30

 - VORRUNDE (1. Spieltag) - Gruppe C
Spiel:   Begegnung:            
-  Gegner:        
 Ergebnis: 
Nr. 1   VfL Wildeshausen 3 -  VfL Stenum             1 : 2
-> Tore: 0 : 1 Christian, 0 : 2 Theo u. 1 : 2
Nr. 2   SV Atlas 2
-  VfL Stenum       0 : 1
-> Tore: 0 : 1 Christian
Nr. 3   VfL Stenum -  TuS Heidkrug       5 : 1
-> Tore: 1 : 0, 2 : 0 Theo, 3 : 0 Nino, 4 : 0 Yann, 4 : 1 u. 5 : 1 Marek
Nr. 4   TuS Hasbergen 2
-  VfL Stenum       0 : 1
-> Tore: 0 : 1 Finley

=> Fazit: Vier Spiele brachten vier Siege mit 9 : 2 Toren. Erfreulich ist aber vor allem die Erkenntnis, dass unser Team in seinen unterschiedlichsten Zusammensetzungen stets eine gute Leistung gebracht hat.   

Außerdem hat das "Team der Eltern" wieder toll zusammen angepackt und unsere Mannschaftskasse anwachsen lassen.

(14) Feldrunde Herbst 2013

E-Junioren - Kreisliga 2013/2014 - Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst

(Stand: 23.08.2013)

 

In der Endabrechnung belegten wir in unserer ersten Saison in der Kreisliga einen guten 4. Platz !

 

-> hier der Link auf die Ergebnisse der anderen Begegnungen und die Tabelle

 

 Spieltag 1:                                                       
   Treffen:      Anstoß:
 Donnerstag, den 26.09.2013
   16.15 h    17.15 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis: 
 VfL Stenum - VfB Oldenburg
     0 : 4       4 : 5

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2, 0 : 3, 0 : 4, 0 : 5, 1 : 5, 2 : 5 Christian, 3 : 5 Luca und

 4 : 5 Christian;

 -> Fazit: Das "alte" Problem: Zu Beginn Team "Chancentod" und der Gegner nutzt dagegen konsequent seine Möglichkeiten und unser Turbo startet leider zu spät. Dennoch Respekt unserem Team für die tolle Aufholjagd mit gutem Kampfgeist, der einfach zukünftig eher einsetzen muss. 

 
 Spieltag 2:    Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 24.08.2013    11.15 h       12.15 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - 1. FC Ohmstede      4 : 1      7 : 1

 -> Tore: 0 : 1, 1 : 1, 2 : 1 Christian, 3 : 1 Luca, 4 : 1 Felix, 5 : 1 Nino, 6 : 1 Luca und 7 : 1 Theo (mit dem schwächeren Rechten !);

 -> Fazit: Wie gewohnt nach eher schwächerer Anfangsphase trotz starkem Rückenwind kamen wir mit zunehmender Spieldauer besser ins Spiel und kontrollierten die Begegnung. Besonderes Lob gilt dem gegnerischen Torwart für seine Fairness ! Insgesamt können wir mit dem 1. Spiel in der Kreisliga sehr zufrieden sein.

 
 Spieltag 3:   Treffen:    Anstoß:
 Freitag, den 30.08.2013   15.30 h    17.00 h
 in 26121 Oldenburg, Haareneschstraße   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Oldenburg - VfL Stenum       5 : 2      10 : 2

 -> Tore: 1 : 0, 1 : 1 Christian, 2 : 1, 3 : 1, 4 : 1, 5 : 1, 5 : 2 Yann, 6 : 2, 7 : 2, 8 : 2, 9 : 2 und 10 : 2;

 -> Fazit: Schon nach den ersten Toren für den Gastgeber konnte man erkennen, dass das nicht unser Spiel wird. Leider war es uns nicht möglich, unser Spiel auf den Platz zu bringen. Der Gegner spielte druckvoll auf und wir leisteten uns zu viele Fehler. Aber aus solchen Spielen sollten wir lernen. Kompliment noch an Tim-Luca, der regelbedingt freiwillig auf seinen Einsatz heute verzichtet hat.

 
 Spieltag 4:   Treffen:   Anstoß:
 Freitag, den 06.09.2013

  17.00 h

  17.30 h
 in 27798 Hude, Vielstedter Kirchweg   Halbzeit:   Ergebnis:
 FC Hude - VfL Stenum      4 : 0       4 : 4

 -> Tore: 1 : 0, 2 : 0, 3 : 0, 4 : 0, 4 : 1, 4 : 2 Marek, 4 : 3 Luca u. 4 : 4 Nino;

 -> Fazit: Der Gastgeber nutzte die erste Halbzeit mit konsequenter Chancenverwertung, um uns trotz unserer drückenden Überlegenheit an den Rande einer Niederlage zu bringen. Wir waren das spielerisch klar bessere Team, aber unsere unzureichende Chancenverwertung mit zahlreichen Pfosten- und Lattentreffern brachte uns um den Sieg. Super war aber unsere Aufholjagd - tolle Moral !

 
 Spieltag 5:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 14.09.2013   11.15 h   12.15 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - TUS Eversten      3 : 1       7 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Christian, 2 : 0 Luca, 3 : 0 Christian, 3 : 1, 4 : 1 Christian,

 5 : 1 Jannis, 6 : 1 Christian u. 7 : 1 Theo;

 -> Fazit: Unsere Mannschaft konnte heute die Vorgaben der Trainer gut umsetzen und bot damit dem Gast kaum eine Chance auf eigene Möglichkeiten. Der Dreier-Abwehrblock stand sicher und darauf aufbauend war uns trotz Regenwetter der 2. Heimsieg dieser Kreisliga-Runde nicht zu nehmen. 

 
 Spieltag 6:   Treffen:   Anstoß:
 Freitag, den 20.09.2013   16.30 h    18.00 h
 in 26127 Oldenburg, Alexandersfeld   Halbzeit:   Ergebnis:
 Post SV Oldenburg - VfL Stenum      0 : 4       1 : 4

 -> Tore: 0 : 1 Luca, 0 : 2 Christian, 0 : 3 Marek, 0 : 4 Jannis u. 1 : 4;

 -> Fazit: Der bisherige "Kreisliga-Freitags-Auswärtsfluch" konnte gebrochen werden: Unsere Jungs konnten gegen einen guten Gegner nahtlos an die Leistung vom Eversten-Spiel anknüpfen und zeigten eine überzeugende Vorstellung. Post SV kam in der zweiten Halbzeit nach dem frühen Anschlusstreffer zunächst wieder auf, aber letztlich behielten die Stenumer die Kontrolle, so dass der verdiente Sieg nicht mehr gefährdet war.

 
 Spieltag 7:   Treffen:   Anstoß:
 Samstag, den 28.09.2013    11.15 h    12.15 h
 in Stenum   Halbzeit:   Ergebnis:
 VfL Stenum - Delmenhorster TB      1 : 0      1 : 2

 -> Tore: 1 : 0 Nino, 1 : 1 u. 1 : 2;

 -> Fazit: Das war einfach nicht unser Tag. Großchancen insbesondere zu Beginn und zum Ende der Partie konnten nicht genutzt werden. Es wird wieder bessere Spiele unserer Mannschaft geben; abhaken - nächstes Spiel !

 
 Spieltag 8:   Treffen:   Anstoß:
 Sonntag, den 27.10.2013   09.00 h    10.00 h
 in 27755 Delmenhorst, Brendelweg   Halbzeit:  Ergebnis:
 TV Jahn Delmenhorst - VfL Stenum      0 : 2      1 : 4

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2 Christian, 0 : 3 Nino, 1 : 3 u. 1 : 4 Christian;

 -> Fazit: Das Ergebnis geht aufgrund der Spielanteile insgesamt in Ordnung, wobei der Gastgeber durchaus auch seine Chancen hatte. Vor dem letzten Spieltag befinden wir uns im Mittelfeld der Tabelle auf Platz 5 !

 
 Spieltag 9:   Treffen:    Anstoß:
 Samstag, den 02.11.2013   10.15 h    11.15 h

 in Stenum

 Halbzeit:  Ergebnis:
 VfL Stenum - GVO Oldenburg      3 : 1       4 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Finley, 1 : 1 ET, 2 : 1 Luca, 3 : 1 Nino u. 4 : 1 Theo;

 -> Fazit: Im Vorfeld dieser Partie konnten wir uns bei den Sponsoren unserer neuen Aufwärmpullis ganz herzlich bedanken. Im letzten Saisonspiel gab es einen weiteren Sieg für unser Team. Insgesamt können wir mit unserer ersten Saison in der Kreisliga sehr zufrieden sein !

   
 

 

(15) Feldrunde Frühjahr 2013

E-Junioren - 1. Kreisklasse, Staffel 2 - Oldenburg-Land/Delmenhorst

 

Wir sind als einzige Mannschaft in dieser Staffel mit Spielern des Jahrganges 2003 V I Z E - M E I S T E R geworden, alle anderen Team waren älter !

 

-> hier der Link auf die Ergebnisse der anderen Begegnungen und die Tabelle

Spiel 1:                                        
  Samstag, den 13.04.2013
  in Stenum         
  VfL Stenum - SV GW Kleinenkneten

-> Tore: 1 : 0 Christian, 2 : 0 Eigentor, 3 : 0 Marek, 3 : 1, 4 : 1 Luca,     4 : 2 und 5 : 2 Christian;  

-> Fazit: Im ersten Spiel der neuen Feldsaison nach unserem Aufstieg konnten wir gleich drei Punkte auf der Habenseite verbuchen. Wir haben das Spiel zu jeder Zeit kontrolliert und stehen damit gleich auf dem 1. Platz der Tabelle. Auch wenn das Wetter kalt und ungemütlich war, so haben unsere Jungs doch "erwärmenden" Fußball geboten, der uns auch für diese Runde hoffen läßt.  

 

Spiel 2:
  Samstag, den 20.04.2013

  in Stenum

  VfL Stenum - TUS Vielstedt (ohne Wertg.)

-> Tore: 1 : 0 Christian, 2 : 0 Nino, 3 : 0 Felix, 4 : 0 Christian, 5 : 0 Marek, 6 : 0 Marek (Kopfball), 7 : 0 Jannis, 8 : 0 Christian, 9 : 0 Nino,

10 : 0 Nino, 11 : 0 Marek, 11 : 1 Eigentor und 11 : 2; 

-> Fazit: Die Gastmannschaft trat mit 8 Spielern aus dem Jahrgang 2001 und 2 aus dem Jahrgang 2002 an. Dennoch haben wir die Begegnung von Anfang an dominiert, die Gäste blieben chancenlos. Das Spiel wurde von Julians Bruder Tassilo geleitet, der vor kurzem seine Schiedsrichterausbildung erfolgreich abgeschlossen hat. Weiterhin "sonnen" wir uns auf dem 1. Platz

 
Spiel 3:
  Donnerstag, den 16.05.2013
  in Ganderkesee, Immerweg 60
  TSV Ganderkesee II - VfL Stenum

-> Tore: 0 : 1, 0 : 2, 0 : 3 Marek, 0 : 4 Christian, 0 : 5 Nino, 0 : 6, 0 : 7 Christian, 1 : 7, 1 : 8 Christian u. 1 : 9 Jannis;

-> Fazit: Die Begegnung spielte sich zumeist vor dem gegnerischen Tor statt. In der 1. Halbzeit gelang Marek ein lupenreiner Hattrick. Im zweiten Durchgang konnten wir uns weiter steigern und das Ergebnis verbessern. Damit haben wir weiterhin den "Platz 1 an der Sonne" !

 
Spiel 4:

  Samstag, den 25.05.2013

  in Wardenburg,  Weserstr./Gewerbegebiet

  VfR Wardenburg - VfL Stenum

-> Tore: 0 : 1 Theo, 1 : 1, 1 : 2 Christian, 1 : 3, 1 : 4 Luca, 2 : 4, 3 : 4,

3 : 5, 3 : 6 Luca, 3 : 7, 3 : 8 Marek, 3 : 9, 3 : 10, 3 : 11 Felix; 

-> Fazit: Im Spiel gegen den älteren 2002-Jahrgang des VfR konnte Theo das schnellste Tor dieser Saison für uns erzielen (ca. 20 Sekunden nach Anpfiff). Zu Beginn konnte der Gastgeber noch mithalten, da wir ihm die Möglichkeiten eröffneten. Spätestens aber nach dem Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit dominierten wir das Geschehen, wenn wir auch nicht unsere spielerische Klasse voll ausspielten. Diesmal gelang Felix ein klassischer Hattrick. Wir sind weiterhin Spitze !

 
Spiel 5:

  Samstag, den 01.06.2013

  in Stenum
  VfL Stenum - TV Jahn Delmenhorst II

-> Tore: 1 : 0, 2 : 0 (Kopfball), 3 : 0 Marek, 4 : 0 Christian, 5 : 0 ET,

6 : 0 Christian, 6 : 1, 7 : 1 Christian; 

-> Fazit: Wir können uns bei unserem Torwart Thilo bedanken, dass er uns in der Anfangsphase dieser Begegnung durch erstklassige Reaktionen im Spiel gehalten hat. Die Treffer von Marek kamen zur rechten Zeit, danach lief alles seinen gewohnten Gang. Bemerkenswert war die einwandfreie Schiedsrichterleistung von Peter (Papa von Marek) ! Wir freuen uns nun auf das "Finale" am kommenden Samstag. Weiterhin Nr. 1 in der Staffel ! 

 
Spiel 6:

  Samstag, den 08.06.2013

  in Delmenhorst, Stedinger Straße

  TUS Hasbergen - VfL Stenum

-> Tore: 0 : 1 ET, 1 : 1, 2 : 1, 3 : 1, 4 : 1, 5 : 1, 6 : 1, 7 : 1, 7 : 2 und 

7 : 3  Christian, 8 : 3;  

-> Fazit: Leider ist das letzte Spiel dieser Feldsaison nicht so verlaufen wie wir uns alle das vorgestellt hatten. Auch wenn wir jetzt alle "enttäuscht" sind, so dürfen wir doch nicht vergessen, dass wir wieder Mal gegen einen älteren Jahrgang angetreten sind und wir heute nicht die Leistung abrufen konnten, die wir die ganze Runde über gezeigt haben, da der Gegner heute einfach zu stark war. Kompliment und Glückwunsch an Hasbergen mit der Ansage, wir greifen nächstes Mal wieder an ! Kopf hoch - WIR SIND SUPER ! Wir sind Vize-Meister !!! Toll, dass heute die Unterstützung wieder so groß war !  

(16) Hallenrunde 2012/2013 Stenum Team 1 + 2

Kreis Delmenhorst/Oldenburg-Land

U10 (Jahrgang 2003 und jünger)

Endrunde Staffel 1 (4. von 4 Spieltagen - Finale)

am Samstag, den 16.03.2013

in unserer Sporthalle in Altengraben, Zur Ollen 30;

 

Fazit (Vize-Hallenkreismeister):

An diesem letzten Spieltag der Finalrunde haben wir mit Abschluß der Vorrunde auf dem 2. Platz mit insgesamt 21 Punkten gelegen, vor dem VfL Wildeshausen mit 18 Punkten, aber hinter dem TuS Hasbergen mit 25 Punkten.

 

Im Halbfinale konnten wir uns wiederum gegen den VfL Wildeshausen durchsetzen.

 

Im Finale trafen wir dann auf den am heutigen Tage gut aufgelegten TuS Hasbergen und lieferten uns ein würdiges und spannendes Endspiel, das nach der regulären Spielzeit 0 : 0 stand. Wenn wir auch die Partie spielerisch bestimmt haben, so konnten wir leider nicht den entscheidenen Treffer setzen. Kurz vor Ende sicherte uns unser Torhüter Thilo mit einer Glanzparade den Weg ins Sechs-Meter-Schießen. Unsere drei ausgewählten Schützen konnten leider allesamt nicht verwandeln, auf der Hasberger Seite schaffte es einer, so dass wir uns dennoch über einen tollen Vize-Hallenkreismeisterschaftstitel freuen dürfen. Über die Enttäuschung des gesamten Teams half aber der tolle Kuchen von Tatjana (Mama von Marek) schnell hinweg. Und nächstes Jahr greifen wir wieder an - jawohl !!! 

 

 

Die Spiele im Einzelnen:

a) VfL Stenum 1

Spiel 1: FC Hude 1 - VfL Stenum 1                                       0 : 2

-> Tore: Luca (2);  

Spiel 2: VfL Stenum 1 - SG DHI Harpstedt 1                         2 : 2

-> Tore: Christian u. Luca;

Spiel 3: VfL Stenum 1- TuS Hasbergen 1                              0 : 1

-> Tore: ./.

Spiel 4: VfL Wildeshausen 1 - VfL Stenum 1                         1 : 5

-> Tore: Christian (2), Jannis, Luca u. ET

Spiel 5: VfL Stenum 1 - VfL Stenum 2                                 3 : 1

-> Tore: Nino, Christian u. Luca sowie Levi;

 

b) VfL Stenum 2

Spiel 1: VfL Stenum 2 - TuS Hasbergen 1                             0 : 1

-> Tore: ./. 

Spiel 2: VfL Stenum 2 - VfL Wildeshausen 1                         0 : 3

-> Tore: ./.

Spiel 3: VfL Stenum 2 - SG DHI Harpstedt 1                         3 : 0

-> Tore: Finn (2) u. Nico;

Spiel 4: FC Hude 1 - VfL Stenum 2                                       0 : 0

-> Tore:./.

Spiel 5: s.o.

 

Halbfinale (Playoffs)

Spiel 6: TuS Hasbergen - SG DHI Harpstedt                          2 : 0

Spiel 7: VfL Stenum - VfL Wildeshausen                              2 : 0

 

Finale

Spiel 9: TuS Hasbergen - VfL Stenum                                  1 : 0 n.E.

 

==================================================

Kreis Delmenhorst/Oldenburg-Land

U10 (Jahrgang 2003 und jünger)

Endrunde Staffel 1 (3. von 4 Spieltagen)

 

-> am Sonntag, den 20.01.2013

-> in der Sporthalle Wallschule, Im Hagen 4 in Wildeshausen

-> Link zu allen Begegnungen etc.

 

Der erste Spieltag der Endrunde um den Titel des Hallenkreismeisters hält Stenum 1 alle Möglichkeiten offen. Nach Abschluss dieses Spieltages stehen wir zusammen mit dem VfL Wildeshausen punkt- (jew. 11 Punkte) und torverhältnisgleich (jew. + 9 Tore) auf dem "Platz an der Sonne", dahinter folgt der TuS Hasbergen (10 Punkte, + 5 Tore). Das große Finale am 16.03.2013 in unserer Sporthalle in Altengraben verspricht viel Spannung, was allerdings aber auch am neuen Modus liegt und nicht bei allen als gerecht empfunden wird (s.u.). Auch Stenum 2 hat eine kämpferisch einwandfreie Leistung abgeliefert.

 

Die Spiele im Einzelnen:

a) VfL Stenum 1

Spiel 1: FC Hude 1 - VfL Stenum 1                               0 : 5

-> Tore: Christian (3), Marek u. Justin S.;  

Spiel 2: TuS Hasbergen 1 - VfL Stenum 1                     0 : 0                             

-> Tore: ./. 

Spiel 3: VfL Stenum 1- SG DHI Harpstedt 1                  1 : 0

-> Tore: Julian (EF)

Spiel 4: VfL Stenum 1 - VfL Wildeshausen 1                 0 : 0 

-> Tore: ./.

Spiel 5: VfL Stenum 2 - VfL Stenum 1                         1 : 4

-> Tore: Justin S. (2), Jannis, Christian u. Felix;

 

b) VfL Stenum 2

Spiel 1: TuS Hasbergen 1 - VfL Stenum 2                     3 : 1

-> Tore: Nico;

Spiel 2: VfL Stenum 2 - SG DHI Harpstedt 1                 0 : 0

-> Tore: ./. 

Spiel 3: VfL Wildeshausen 1 - VfL Stenum 2                 3 : 0   

-> Tore: ./.

Spiel 4: VfL Stenum 2 - FC Hude 1                                0 : 1                       

-> Tore: ./.

Spiel 5: s.o.

 

==================================================

Kreis Delmenhorst/Oldenburg-Land

U10 (Jahrgang 2003 und jünger)

Zwischenrunde Gruppe 3 (2. von 4 Spieltagen)

Gemeinsam in die Endrunde ...
Gemeinsam in die Endrunde ...

 

 

In der Staffel 1 der Endrunde

erwarten uns starke Gegner -

aber wir werden wieder alles geben 

(Fotos auch unter der Rubrik

"Bildergalerie") !!!

Am Samstag, den 15.12.2012

fand in der Delfina-Halle Am Stadtbad in Delmenhorst

die Zwischenrunde der Gruppe 3 statt.

 

Am Samstag nachmittag gegen 16 Uhr herrschte große Freude im Stenumer Lager: beide Teams konnten sich für die Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft qualifizieren - G R A T U L A T I O N  !!!

Das Team des VfL Stenum 2 holte aus den 4 Spielen 6 Punkte bei einer positiven Tordifferenz von 2 Toren, knapp vor dem punktgleichen SV Atlas Delmenhorst 1 mit einer Tordifferenz von 1 Tor und belegte damit den 2. Platz in dieser Zwischenrunde.

Das Team des VfL Stenum 1 erreichte den 1. Platz mit 8 Punkten und einer positiven Tordifferenz von 8 Toren.

 

Für das Team des VfL Stenum 1:

->Thilo, Jannis, Julian, Finley, Marek, Nino, Justin S., Christian u. Luca;

 

Für das Team des VfL Stenum 2:

-> Finn, Tim-Luca, Raik, Niclas, Justin R., Nico u. Theo;

 

Die Spiele im Einzelnen:

a) VfL Stenum 1

Spiel 1: TuS Hasbergen 2 - VfL Stenum 1                            0 : 5

-> Tore: Christian (3), Nino u. Justin S.;

Spiel 2: SV Atlas Delmenhorst 1 - VfL Stenum 1                  1 :

-> Tore: Nino

-> einen Elfmeter konnten wir leider nicht im Tor unterbringen;

Spiel 3: Delmenhorster TB 1 - VfL Stenum 1                       0 : 3

-> Tore: Justin S., Jannis (mit Links !) u. Christian;   

Spiel 4: VfL Stenum 2 - VfL Stenum 1                               3 : 3

-> Tore: Nino (2), Justin R. (2), Nico u. Justin S.; 

 

b) VfL Stenum 2

Spiel 1: VfL Stenum 2 - TuS Hasbergen 2                            1 : 1

-> Tore: Nico;

Spiel 2: Delmenhorster TB 1 - VfL Stenum 2                        0 : 2  

-> Tore: Nico u. Tim-Luca;

Spiel 3: SV Atlas Delmenhorst 1 - VfL Stenum 2                  0 : 0

-> Tore: Fehlanzeige;

Spiel 4: s.o.

 

Und hier alle Ergebnisse und Tabellen:

http://www.hallenrunde-olland-del.de/main.php?cat=20&Session=887f62ca412721db9c3edd94e0f6ab38

 

=======================================================

Kreis Delmenhorst/Oldenburg-Land

U 10 (Jahrgang 2009 und jünger)

Vorrunde Gruppe C/1. von 4 Spieltagen)

mit dem Team "Stenum 1"

Am Sonntag, den 02.12.2012 waren wir als VfL Stenum 1 Gastgeber des ersten Hallenspieltages in unserer Sporthalle in Altengraben (-> Fotos unter "Bildergalerie").

 

Für den VfL Stenum 1 kickten:

Thilo, Jannis, Julian, Finley, Nino, Christian, Luca und Marek.

 

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass wir diese Vorrunde in der Gruppe F klar dominiert haben. Nicht nur die Zahlen sprechen für sich: 4 Spiele - 4 Siege mit 17 Toren ohne ein einziges Gegentor ! Aber auch die Art und Weise wie wir die Gegner zum größten Teil beherrscht haben, war schon beeindruckend. Wir sind souverän in die Zwischenrunde eingezogen.

 

Die Organisation in unserer Halle hat einwandfrei geklappt. Vielen Dank an alle helfenden Hände, die zahlreich vertreten waren, insbesondere in unserer Cafeteria ! Nicht zu vergessen ist auch unser Hallensprecher Holger B., der das tolle Gesamtbild der Veranstaltung abrundete.

 

Die Spiele im Einzelnen:

Spiel 1: VfL Stenum 1 - TuS Heidkrug 1                      4 : 0

-> Tore: Nino (2) u. Christian (2);

Spiel 2: VfR Wardenburg 1 - VfL Stenum 1                 0 : 5

-> Tore: Christian (3), Luca (1) u. Jannis (1);

Spiel 3: TV Munderloh 1 - VfL Stenum 1                     0 : 7

-> Tore: Christian (3), Nino (2), Marek (1) u. Luca (1)  

Spiel 4: VfL Stenum 1 - Delmenhorster TB 1              1 : 0

-> Tore: Christian (1);

 

Am Ende sieht die Tabelle der Vorrundengruppe F der U10 Hallenrunde wie folgt aus:

http://www.hallenrunde-olland-del.de/userfiles/10135/U10FErg.pdf

 

Der VfL Stenum 1 ist damit als Gruppensieger in die Zwischenrundengruppe 3 eingezogen und trifft dort auf die weitere Stenumer Mannschaft VfL Stenum 2. Wenn das keine interessante Runde wird ... ! Wir hoffen doch, dass sich beide Teams für das Endturnier um den Hallenmeistertitel qualifizieren werden.

 

Hier ein Blick auf den gesamten Hallenrunden-Modus:

http://www.hallenrunde-olland-del.de/userfiles/10135/ModusU10b.pdf

 

=======================================================

 

Kreis Delmenhorst/Oldenburg-Land

U 10 (Jahrgang 2009 und jünger)

Vorrunde Gruppe C/1. von 4 Spieltagen)

mit dem Team "Stenum 2"

Am Samstag, den 24.11.2012 hat die für die Hallenrunde neu formierte E-Jugend-Mannschaft, die in der U 10 Hallenmeisterschaft als VfL Stenum 2 an den Start geht, ihren ersten Auftritt gehabt (Bericht/Foto by Tobias I.)

 

Für den VfL Stenum 2 kickten:

Finn, Tim-Luca, Raik, Niclas, Felix,Justin R., Nico und Theo.

 

Am Ende hat die Truppe ihre Aufgabe mit Bravour gemeistert, hat in Wildeshausen die Vorrundengruppe C mit am Ende 10 Punkten aus vier Spielen souverän gewonnen und ist in die Zwischenrunde eingezogen. Dabei haben wir auch in der neuen Formation von Beginn an super harmoniert, die Gegner phasenweise schwindelig gespielt und alle Spiele deutlich gewonnen, einzig im abschließenden Spiel gegen den TV Jahn wollte die Kugel trotz drückender Überlegenheit nicht ins Netz.

 

Die Spiele im Einzelnen:

Spiel 1: VfL Stenum 2 - Delmenhorster TB 3                6 : 1

-> Tore: Nico (3), Theo (2) u. Tim-Luca (1);

Spiel 2: VfL Stenum 2 - TSV Ganderkesee 2                6 : 0

-> Tore: Tim-Luca (2), Nico (2), Justin (1) u. Raik (1);

Spiel 3: VfL Stenum 2 - VfL Wildeshausen 3                3 : 0

-> Tore: Justin (1), Nico (1) u. Felix (1);

Spiel 4: VfL Stenum 2 - TV Jahn D`horst 2                  0 : 0

-> Tore: Fehlanzeige;

 

Am Ende sieht die Tabelle der Vorrundengruppe C der U10 Hallenrunde wie folgt aus:

http://www.hallenrunde-olland-del.de/userfiles/10135/U10CErg.pdf

 

Der VfL Stenum 2 ist damit als Gruppensieger in die Zwischenrundengruppe 3 eingezogen, die noch mit vier weiteren Teams aus den anderen Vorrunden aufgefüllt wird. Besonders interessant: sollte es der VfL Stenum 1 schaffen, die Vorrundengruppe F am 02.12.2012 in eigener Halle zu gewinnen, gibt es schon in der Zwischenrunde ein Aufeinandertreffen beider Stenumer Mannschaften, da auch der Sieger der Gruppe F schon in die Zwischenrunde 3 gelost wurde.

 

Hier ein Blick auf den gesamten Hallenrunden-Modus:

http://www.hallenrunde-olland-del.de/userfiles/10135/ModusU10b.pdf

 

Aus dieser Zwischenrunde qualifizieren sich übrigens wiederum die ersten beiden von fünf Mannschaften für das Endturnier um den Hallenmeistertitel. Man darf also träumen ... :-)

 

Für heute freuen wir uns aber zunächst über einen absolut gelungenen Einstand der neu formierten Truppe, in der sich alle Spieler, Eltern und Betreuer von Beginn an super zusammen gefunden haben. Hat richtig Spaß gemacht u. war ein voller Erfolg !

(17) Feldrunde Herbst 2012

E-Junioren - 1. Kreisklasse, Staffel 3 - Oldenburg-Land/Delmenhorst

-> hier der Link auf die Ergebnisse der anderen Begegnungen und die Tabelle

Spiel 1:                                         Treffen:   Anstoß: 
Freitag, 14.09.2012          

16.00 h        

17.00 h
in Stenum                                         Halbzeit:   Ergebnis:
VfL Stenum - SV Atlas Delmenhorst               5 : 1

    10 : 2

-> Tore: 1 : 0 Nino per Kopf, 2 : 0 Nino, 3 : 0 Felix, 4 : 0 Jannis, 5 : 0 Jannis, 5 : 1, 6 : 1 Felix, 7 : 1 Christian, 8 : 1 Marek, 8 : 2, 9 : 2 Justin S., 10 : 2 Justin S.; 

-> Fazit: Zum Saisonauftakt gab es einen nie gefährdeten, hochverdienten Heimsieg, der bei konsequenter Chancenausnutzung auch noch deutlich höher hätte ausfallen können. Als besonderes Vorkommnis ist die Blasenschwäche unseres Torhüters zu erwähnen, der mitten im Spiel austreten mußte. Wir sind Tabellenführer !

 

Spiel 2: Treffen:  Anstoß:
Freitag, den 21.09.2012 15.30 Uhr 17.00 Uhr

in 27793 Kleinenkneten,

Goldenstedter Straße 21

  Halbzeit:   Ergebnis:
SV GW Kleinenkneten - VfL Stenum     2 : 0      2 : 2

-> Tore: 1 : 0, 2 : 0, 2 : 1 Christian, 2 : 2 Justin S.;

-> Fazit: Nach eher schwacher 1. Hälfte mit zwei Gegentoren und einem nicht gegebenen Tor von Justin S. haben wir nach der Pause das "Heft in die Hand genommen" und eine super starke Leistung abgeliefert. Unterm Strich wäre der Sieg für uns verdient gewesen, aber unsere drückende Überlegenheit im 2. Spielabschnitt wurde leider nicht belohnt. Nichtsdestotrotz tolle Moral ! 

 
Spiel 3: Treffen:  Anstoß:
Freitag, den 28.09.2012  16.00 Uhr  17.00 Uhr
in Stenum    Halbzeit:    Ergebnis:
VfL Stenum - SG DHI Harpstedt II       7 : 0     12 : 1

-> Tore:1 : 0 Luca, 2 : 0 Justin S., 3 : 0 Christian, 4 : 0 Julian, 5 : 0 Luca,

6 : 0 Marek, 7 : 0 Christian, 8 : 0 Nino, 9 : 0 Luca, 10 : 0 Justin S., 11 : 0 Tim-Luca, 11 : 1, 12 : 1 Christian per Kopfball;

-> Fazit: Dem heute schwach aufspielenden Gast haben wir nicht den Hauch einer Chance gelassen. Von Anfang an wurde der Gegner unter Druck gesetzt und so konnten sich viele unserer Spieler in die Torschützenliste eintragen. 

 
Spiel 4: Treffen:  Anstoß:
Sonntag, den 14.10.2012   (Nachholspiel) 08.45 Uhr 10.00 Uhr

in 27793 Wildeshausen,

Glaner Straße

   Halbzeit:    Ergebnis:
VfL Wildeshausen III - VfL Stenum      1 : 3     1 : 6

-> Tore: 0 : 1 Marek, 0 : 2 Marek, 0 : 3 Justin S., 1 : 3, 1 : 4 Nino, 1 : 5 Luca, 1 : 6 Justin S.;

-> Fazit: In einer zwischenzeitlich ausgeglichenen Begegnung konnten wir uns doch am Ende deutlich durchsetzen und führen nun vor dem letzten Spieltag die Tabelle an. Wir stehen kurz vor unserem Ziel ... 

 
Spiel 5: Treffen:  Anstoß:
Samstag, den 13.10.2012 11.15 Uhr 12.15 Uhr
in Stenum    Halbzeit:   Ergebnis:
VfL Stenum - TV Jahn D`horst III      8 : 0     14 : 1

-> Tore: 1 : 0 Justin S., 2 : 0 Christian, 3 : 0 Christian, 4 : 0 Nino, 5 : 0 Justin S., 6 : 0 Luca, 7 : 0 Justin R., 8 : 0 Theo, 9 : 0 Nino, 10 : 0 Justin S., 11 : 0 Christian, 12 : 0 Theo, 13 : 0 Justin R., 13 : 1, 14 : 1 Christian;

-> Fazit: Vor den Augen unseres Sponsors haben wir einen nie gefährdeten, auch in der Höhe verdienten Heimsieg gegen unseren "Lieblingsgegner" (sorry TV Jahn !) eingefahren. An dieser Stelle unser Dank an unseren Sponsor für die schönen Trainingsanzüge und Sporttaschen. Aber auch von meiner Seite ein großes Dankeschön für den schönen "Presse-" Rucksack - ich habe mich sehr darüber gefreut (-> siehe unter Rubrik "Bildergalerie") ! Ich hoffe, ich kann ihn von Sieg zu Sieg tragen !! Heute war es jedenfalls eine klasse Partie von Euch allen !

 
Spiel 6: Treffen:  Anstoß:
Samstag, den 20.10.2012 10.00 Uhr 11.00 Uhr

in 27777 Ganderkesee,

Immerweg 60

   Halbzeit:   Ergebnis:
TSV Ganderkesee III - VfL Stenum      1 : 9     1 : 16

-> Tore: 0 : 1 Justin S., 0 : 2 Luca, 0 : 3 Justin S., 0 : 4 Christian, 0 : 5 Justin S., 0 : 6 Marek, 1 : 6, 1 : 7 Jannis, 1 : 8 Jannis, 1 : 9 Justin S., 1 : 10 Tim-Luca, 1 : 11 Jannis, 1 : 12 Luca, 1 : 13 Julian *, 1 : 14 Tim-Luca, 1 : 15 Christian, 1 : 16 Luca,

(* "Endlich - das 14. Tor in seiner Karriere !" -:));

-> Fazit: Zum Ende der Feldsaisonspielrunde 2012 haben wir nichts anbrennen lassen, einen klaren Auswärtssieg eingefahren und damit die Herbstmeisterschaft besiegelt. Unser Erfolg begründet sich sowohl in unserer Offensivstärke (60 Tore in 6 Spielen) als auch insbesondere in unserer Defensive. Sie tragen sich selten in die Torschützenliste ein, aber hinten sind Finley und Julian ein Abwehrbollwerk (nur 8 Gegentore).

Besonderheiten zum Ende: Thilos Mama Michaela hat die Schussstärke unserer Jungs schmerzlich in ihrem Gesicht zu spüren bekommen - autsch !

Besonderer Dank gilt wiedermal Christians Mama Andrea für das tolle Plakat und Mareks Mama Tatjana für den super Meister-Kuchen !!