Bezirksliga Weser-Ems II - Saison 2018/2019

 

Spieltag

15:

Treffen: Anstoß:

Mittwoch,

den 17.10.2018

17.15 h

19.00 h

in 49661 Cloppenburg,

Friesoyther Str. 8

Halbzeit: Ergebnis:

BV Cloppenbg. 2

- VfL Stenum 

0 : 0 2 : 2

 -> Tore: 0 : 1 Sascha, 1 : 1, 1 : 2 Marc u. 2 : 2;

 -> Fazit (Trainer Malte): Ein Spiel, nachdem man sich ärgern muss, nicht die nächsten drei Punkte geholt zu haben. Das ist aber gleichzeitig auch das einzige kleine Manko. Viel wichtiger und entscheidender ist, wie wir das Spiel und die Rahmenbedingungen angegangen sind: als Team, mit Leidenschaft und vollem Einsatz. Diese Einstellung und den Frust von heute wollen wir am Samstag zu Hause auf unserem Platz ins Spiel mitnehmen und uns die Tabellenspitze holen.     

 

Spieltag 

01:     

Treffen:  Anstoß : 

Samstag,

den 25.08.2018 

14.30 h 16.30 h

in Stenum

Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- JSG Last/Kne/Hem

3 : 0       6 : 0    

 -> Tore: 1 : 0 Nils, 2 : 0 Niklas, 3 : 0 Sascha, 4 : 0 Pascal, 5 : 0 Nils u. 6 : 0 Leon; 

-> Fazit (Trainer Daniel): Nachdem wir uns die ersten Minuten an den Gegner gewöhnen mussten, kamen wir immer besser ins Spiel und haben zwei schöne Tore rausgespielt. Sascha erhöhte nach einem Zuspiel von Bjarne zum Pausenstand von 3 : 0. Nach der Pause wurde das Tempo etwas rausgenommen; es wurden auch nicht mehr so viele Torchancen kreiert. Am Ende wurde es dann mit 6 : 0 doch deutlich.

 

Spieltag

02:            

Treffen:   Anstoß:   

Samstag,

den 01.09.2018

 12.15 h 

 14.00 h

in 26135 Oldenburg,

Gerhard-Stalling-Str.

Halbzeit: Ergebnis:

GVO Oldenburg

- VfL Stenum 

1 : 4 :      

 -> Tore: 0 : 1 Sascha, 1 : 1, 2 : 1, 3 : 1 u. 4 : 1;

-> Fazit (Trainer Maurice): Mund abwischen und weiter geht`s. Ist ein kleiner Ausrutscher, den wir am Mittwoch wieder ausmerzen werden.

 

Spieltag

14 (vorgelegt):              

 Treffen: Anstoß:

Mittwoch,

den 05.09.2018      

 17.45 h   

19.00 h
in Stenum Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- VfL Wildeshausen

 0 : 2        1 : 2

 -> Tore: 0 : 1, 0 : 2 u. 1 : 2 Simon;

-> Fazit (Trainer Malte): Eine bittere Niederlage ähnlich zum Pokalspiel gegen Heidkrug. In der ersten Halbzeit waren wir im Zentrum nicht nah genug am Mann und haben gerade den beiden guten Wildeshauser Stürmern zu viel Platz gelassen. Trotzdem haben wir - wie im gesamten Spiel - wenig zugelassen. Wildeshausen hat dennoch in der ersten Halbzeit viel daraus gemacht. In der zweiten Halbzeit war es dann wie ausgewechselt und wir haben unglaublichen Druck ausgeübt. Leider konnten wir uns nicht mit mindestens einem Punkt belohnen. Wichtig ist nun, die zweite Halbzeit im Kopf zu behalten und Samstag daran anzuknüpfen.

 

Spieltag

03:              

 Treffen:  Anstoß:

Samstag,

den 08.09.2018 

15.15 h 16.30 h

in Stenum

Halbzeit:

Ergebnis:

VfL Stenum

- SG DHI Harpstedt

4 : 1    10 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Marc, 2 : 0 Marc, 2 : 1, 3 : 1 Sascha, 4 : 1 Sascha, 5 : 1 Marek, 6 : 1 Pascal, 7 : 1 Pascal, 8 : 1 Niklas, 9 : 1 Felix u. 10 : 1 Niklas;

 -> Fazit (Trainer Daniel): Endlich ! Endlich konnten wir unsere Torchancen, die wir hatten, auch wirklich ausnutzen. Wir hatten das Spiel von Anfang an unter Kontrolle und gingen dann auch schnell 2 : 0 in Führung. Durch zu fahrlässige Spielweise haben wir uns dann das 2 : 1 gefangen. Wir haben danach aber nicht den Kopf in den Sand gesteckt. Zur Halbzeit stand es dann 4 : 1. Nach der Halbzeit wollten wir weiter Druck machen und kamen am Ende zu einem hochverdienten 10 : 1.

Den Abend haben wir in geselliger Runde bei einem chinesisch-mongolischen Buffet ausklingen lassen.

 

Spieltag

04:             

 Treffen:    Anstoß:

Dienstag,

den 18.09.2018

17.30 h

18.45 h

in 27755

Delmenhorst,

Blücherweg 3

Halbzeit:

 

 

Ergebnis:

 

 

TV Jahn -

VfL Stenum

3 : 2      4 : 8          

 -> Tore: 1 : 0, 1 : 1 Marek, 1 : 2 Niklas, 2 : 2, 3 : 2, 3 : 3 Yann, 4 : 3, 4 : 4 Sascha, 4 : 5 Leon, 4 : 6 Yann, 4 : 7 Nils u. 4 : 8 Niklas;

 -> DK-Artikel vom 20.09.2018: "Jahns Coach Maik Zelezniak sprach von einem "tollen Spiel" und einer "guten Leistung" seiner Elf. "Die Spieler haben gekämpft und Leidenschaft gezeigt. Ich kann ihnen keinen Vorwurf machen", sagte er. Nach dem 4 : 3 habe Jahn zwei gute Chancen vergeben. Zelezniak: "Am Ende fehlte uns die Kraft." Diese Tatsache kam den Stenumern zugute, denn ihnen gelangen in den letzten zehn Minuten vier Tore. Dennoch zeigte sich der Stenumer Trainer Daniel Hampe ("Die Platzverhältnisse waren nicht gut") nicht zufrieden: "Bis zur 60. Minute war es unsere schwächste Leistung. Die Einstellung hat nicht gestimmt."

 

Spieltag

05:                             

Treffen:   Anstoß:

Samstag,

den 22.09.2018

 15.15 h  16.30 h

in Stenum

Halbzeit: Ergebnis:

 VfL Stenum

- VfL Oldenburg 2

3 : 0      14 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Niklas, 2 : 0 Bjarne, 3 : 0 Sascha, 4 : 0 Yann, 5 : 0 Marc, 6 : 0 Sascha, 7 : 0 Sascha, 8 : 0 Thies, 9 : 0 Sascha, 10 : 0 Sascha, 11 : 0 Niklas, 12 : 0 Yann, 13 : 0 Nils u. 14 : 0 Niklas;

 -> nwz-online vom 24.09.2018: "Die Stenumer feierten nach dem 10 : 1 gegen Harpstedt und dem 8 : 4 bei Jahn Delmenhorst den nächsten Kantersieg und sind nun Tabellenfünfter. Gegen die Zweitvertretung des VfL Oldenburg knackte die Mannschaft von Trainer Daniel Hampe bereits nach sechs Begegnungen die 40-Tore-Marke. "Zu Beginn stand der Gegner eigentlich ganz gut. In der zweiten Hälfte haben sie dann aufgemacht, was meiner Mannschaft in die Karten spielte", schilderte Hampe und ergänzte: "Die Jungs haben bis zum Ende durchgezogen, so dass der Sieg auch in der Höhe verdient ist." Zum erfolgreichsten Torschützen des Spiels avancierte Sascha Leichsenring mit fünf Treffern. Die Gäste aus Oldenburg hatten der Stenumer Offensivpower nichts entgegenzusetzen und beendeten die Partie nach einer Roten Karte wegen Meckerns nur noch mit zehn Akteuren."

 

Spieltag

06:

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 29.09.2018

14.10 h 

16.00 h

in 49632

Essen/Oldb.,

Hasestr. 7

Halbzeit: Ergebnis:

JSG Essen-Bev-Bun

- VfL Stenum

1 : 2

1 : 3  

 -> Tore: 0 : 1 Niklas, 1 : 1, 1 : 2 Pascal u. 1 : 3 Niklas;

 -> Fazit (Trainer Maurice): Ein super Spiel unserer Jungs: kämpferisch wie auch spielerisch. Eine tolle mannschaftlich geschlossene Leistung gegen einen starken Gegner, der gut dagegen gehalten und alles probiert hat. Wir haben zielstrebiger zum Tor gespielt und am Ende verdient gewonnen. Ein großes Lob an die Mannschaft und an die vielen Eltern, die heute mitgekommen sind.

-> DK-Artikel vom 02.10.2018: "Es war ein hart geführtes Spiel", sagte Stenums Trainer Maurice Kulawiak. "Der Schiedsrichter hätte mehr eingreifen müssen. Einige Spieler haben Blessuren davongetragen."

 

Spieltag

07:                       

Treffen:   Anstoß:

Samstag,

den 13.10.2018

14.15 h

16.00 h

in 26188 Edewecht,

Zur Sportwiese 6

Halbzeit:

 

Ergebnis:

 

SG FriPe

- VfL Stenum

0 : 2      

1 : 8     

 -> Tore: 0 : 1 Niklas, 0 : 2 Sascha, 0 : 3 Sascha, 0 : 4 Marc, 1 : 4, 1 : 5 Marc, 1 : 6 Nils, 1 : 7 Bjarne u. 1 : 8 Niklas; 

 -> Fazit (Liveticker-Berichterstatter Tobi): Eine ersatzgeschwächte FriPe-Truppe hat nicht im Ansatz Bezirksliga-Niveau geboten und so hat uns eine gemessen an anderen Auftritten eher durchschnittliche Leistung bei hochsommerlichen Bedingungen gereicht, um dem Gegner trotzdem noch keine Chance zu lassen und den Pflichtsieg einzufahren. Letztendlich aber springt ein gutes Pferd nur so hoch wie es muss".

 

Spieltag

08:

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 20.10.2018

15.15 h 16.30 h
in Stenum Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- JSG Cappeln

2 : 1 2 : 1

 -> Tore: 0 : 1, 1 : 1 Pascal u. 2 : 1 Nils;

 -> Fazit (Trainer Malte): Spielerisch lief wieder nicht alles vollkommen rund, aber Teamgeist, Einsatz und Leidenschaft waren von allen wie schon Mittwoch sehr gut und dann entscheidend. Nun sind wir erstmal Tabellenführer und da wollen wir bleiben.

 

Spieltag

09:              

Treffen:  Anstoß:

Freitag,

den 26.10.2018

17.00 h

18.30 h

in 26127

Oldenburg,

Alexandersfeld

Halbzeit: Ergebnis:

Post SV Oldenburg

- VfL Stenum

0 : 5 0 : 12  

 -> Tore: 0 : 1 Niklas, 0 : 2 Niklas, 0 : 3 Leon, 0 : 4 Oscar, 0 : 5 Niklas, 0 : 6 Pascal, 0 : 7 Nils, 0 : 8 Marc (FE), 0 : 9 Pascal, 0 : 10 Pascal, 0 : 11 Nils u. 0 : 12 Yann;

 -> DK-Artikel vom 30.10.2018: "Stenums Nachwuchs im Torrausch: Neben 25 Punkten stehen beim Tabellenersten nunmehr 67 : 16 Treffer zu Buche. Das erste Tor gelang dem mehrfach erfolgreichen Niklas Brill beim sieglosen Schlusslicht bereits in der zweiten Minute."

 

Spieltag

10:                    

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 03.11.2018

13.15 h

14.30 h

in Stenum

Halbzeit: Ergebnis: 

VfL Stenum

- JSG Emstek/

Höltinghausen

3 : 0 7 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Nils, 2 : 0 Niklas, 3 : 0 Sascha, 3 : 1, 4 : 1 Marc (FE), 5 : 1 Sascha (FE), 6 : 1 Niklas u. 7 : 1 Niklas;

 -> Fazit (Trainer Malte): "Das nächste Topspiel nach Cappeln konnten wir erneut für uns entscheiden und die Tabellenführung festigen. Nach einem diesmal sehr guten und wachen Start mit einer schnellen 3 : 0 - Führung konnten wir das Spiel kontrollieren. Nach dem Anschlusstreffer in der 2. Halbzeit wurde es kurz etwas hektischer. Auch nach der Unruhe durch drei Zeitstrafen für die Gäste, vielen Diskussionen der Gäste mit dem Schiedsrichter und einer vierten Zeitstrafe haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen, konsequent zu Ende gespielt und erneut einen deutlichen und verdienten Sieg herausgeholt."

 

Spieltag

11:         

Treffen:  Anstoß:

Samstag,

den 10.11.2018

13.15 h

14.30 h

in Stenum

Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- FC Hude

 1 : 0 3 : 0    

 -> Tore: 1 : 0 Thies, 2 : 0 Marc (FE) u. 3 : 0 Sascha (FE);

 -> Fazit (Trainer Malte): "Ein schweres Spiel gegen eine hochmotivierte und aggressive Mannschaft aus Hude. Wie zuletzt auch begannen wir gut und ließen uns auch durch die Lautstärke auf Huder Seite nicht aus der Ruhe bringen. Insgesamt war die erste Hälfte jedoch sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Durch das 1 : 0 kurz vor der Halbzeit haben wir dann in zweierlei Hinsicht Ruhe ins Spiel bekommen. Nach der Halbzeit konnten wir uns insgesamt als Mannschaft nochmal steigern und lieferten sowohl mit als auch gegen den Ball ein gutes Spiel ab. Der Einsatz wurde am Ende belohnt, wenn auch "nur" mit zwei sicher verwandelten Elfmetern. In den letzten Minuten haben wir es dann geschlossen als Team verteidigt und endlich mal wieder die Null gehalten. Schade war die rote Karte kurz vor Schluss auf Huder Seite durch ein rüdes Frustfoul, gerade da das Spiel eigentlich gelaufen war." 

 

Spieltag

12:

Treffen:  Anstoß:

Samstag,

den 17.11.2018

   

- spielfrei -

Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

                

Dafür Bezirksfreundschaftsspiel bei der JSG Stuhr in Stuhr/Seckenhausen mit einem Sieg von 3 : 1 durch Tore von Elias, Niklas u. Sascha 

 

Spieltag

13:

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 24.11.2018

13.15 h

14.30 h

in Stenum

Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- JSG Apen/Gotano/

Augustfehn (AGA)

2 : 0

8 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Yann, 2 : 0 Nils, 3 : 0 Nils, 4 : 0 Yann, 5 : 0 Nils, 6 : 0 Simon, 7 : 0 Tim-Luca u. 8 : 0 Nils;

 -> Fazit (Trainer Malte): "Eine klasse Leistung - von allen 15 Jungs. Die JSG trat sehr dezimiert an, aber auch wir fanden in der ersten Halbzeit schwer ins Spiel. Trotzdem hatten wir das Spiel vollkommen unter Kontrolle und führten verdient 2 : 0. In der 2. Halbzeit ließen wir den Ball deutlich besser laufen und kamen besser in die Zwischenräume. Mit dem frühen 3 : 0 war das Spiel entschieden und kurz danach war auch die Gegenwehr gebrochen. Trotzdem haben die Jungs weitergespielt und vollkommen das umgesetzt, was wir besprochen haben. Besonders bemerkenswert war, wie die Jungs miteinander gespielt haben ohne eigensinnig zu werden, weil auch jeder wusste, dass er den Ball nochmal wiederbekommt, wenn er ihn abspielt".                

 

Spieltag

16:                

Treffen:   Anstoß:

Samstag,

den 01.12.2018

13.15 h 14.30 h
in Stenum Halbzeit:  Ergebnis:

VfL Stenum

- GVO Oldenburg

3 : 1 7 : 1

 -> Tore: 1 : 0 Thies, 1 : 1, 2 : 1 Leon, 3 : 1 Marc (FE), 4 : 1 Leon, 5 : 1 Nils, 6 : 1 Pascal u. 7 : 1 Pascal;

 -> Fazit (Trainer Maurice): "Ein komplett verdienter Sieg für den VfL: taktisch, kämpferisch und die Körpersprache unbedingt das Spiel gewinnen zu wollen, war überragend ! Hut ab vor den Jungs für diese bärenstarke Vorstellung. Wir Trainer sind absolut zufrieden und wir stehen total zurecht auf Tabellenplatz 1. Diesen hoffen wir nun auch so lange wie möglich halten zu können.

Gute Besserung noch an Franco, für den wir die zweite Hälfte gespielt haben. Er musste aufgrund einer Verletzung ausgewechselt werden."  

 

Spieltag

17:             

Treffen:   Anstoß:

Samstag,

den 13.04.2019

(ursprl. 08.12.2018)

13.45 h 16.00 h

in 49688

Lastrup,

Unnerweg 6

Halbzeit:  Ergebnis:

JSG Last/Kne/Hem

- VfL Stenum

0 : 1 1 : 3

 -> Tore: 0 : 1 Yann, 0 : 2 Pascal, 1 : 2 u. 1 : 3 Pascal;

 -> Fazit (Trainer Malte): " Ein schweres Spiel gegen einen erwartet unbequemen Gegner: Lastrup hat sehr körperlich gespielt und zu 99% auf lange Bälle gesetzt. Wir haben super dagegen gehalten und trotzdem auch unseren vernünftigen Spielfluss durchgedrückt. Am Ende hat dann auch unsere fußballerisch höhere Qualität dafür gesorgt, dass wir das Spiel verdient gewonnen haben."

 

Spieltag

18:   

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 09.03.2019

15.15 h

16.30 h
in Stenum Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- TV Jahn

5 : 0 11 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Sascha, 2 : 0 Elias, 3 : 0 Nils, 4 : 0 Niklas, 5 : 0 Sascha, 6 : 0 Nils, 7 : 0 Philipp, 8 : 0 Nils, 9 : 0 Niklas, 10 : 0 Nils u. 11 : 0 Nils;

 -> DK-Artikel vom 12.03.2019:  "Wir wollten ein Ausrufezeichen setzen und der Konkurrenz zeigen, dass mit uns zu rechnen ist", sagte Maurice Kulawiak, Trainer des Spitzenreiters VfL Stenum. Seine Spieler, die in 16 Begegnungen 103 Treffer erzielten, haben das Vorhaben eindrucksvoll in die Tat umgesetzt. Bereits nach sechs Minuten führte der VfL gegen die ersatzgeschwächten Delmenhorster, die zuvor mit 0 : 2 bei der JSG Lastrup verloren hatten, mit 3 : 0. Kulawiak: " Jahn kam nur zu zwei Chancen. Einmal parierte unser Torwart Max Dreblow sehr gut." Es zeichne den VfL aus, so der Trainer, dass er auch nach einer klaren Führung immer weiter nach vorne spiele. Am Samstag, 14 Uhr, treten die Stenumer beim Tabellenzwölften VfL Oldenburg II an.

 

Spieltag

19:    

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 16.03.2019

12.15 h 14.00 h

in 26121

Oldenburg,

Alexanderstr. 98

Halbzeit:

Ergebnis:

VfL Oldenburg 2

- VfL Stenum

0 : 1 1 : 1

 -> Tore: 0 : 1 Marc (FE), 1 : 1;

 -> Fazit (Trainer Malte): "Gegen einen tief stehenden und mit vielen Mann verteidigenden Gegner haben wir heute nicht die richtigen Mittel gefunden. Mal waren es kleine Unkonzentriertheiten, mal waren wir einen Schritt zu spät oder verlieren die Zweikämpfe. Das wir dann am Ende nicht einfach mit einem dreckigen 1 : 0 -  Sieg nach Hause fahren, ist umso enttäuschender. Dadurch haben wir uns selber unter Druck gesetzt und müssen nun den Rest der Saison liefern."         

 

Spieltag

20:            

Treffen: Anstoß:

Dienstag,  

den 14.05.2019 

(ursprl. 02.03.2019)

18.15 h 19.30 h
in Stenum Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- JSG Essen-Bevern-Bunnen

1 : 0 4 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Elias, 2 : 0 Sascha, 3 : 0 Leon u. 4 : 0 Philipp;

 -> Fazit (Trainer Malte): "Ein super Spiel, in dem wir wieder mal wirklich überzeugt haben. Die Zweikampfhärte der Gäste haben wir angenommen und dagegen gehalten. Da wir spielerisch mal wieder deutlich überlegen waren und dazu auch kämpferisch mehr als dagegen gehalten haben, war der Sieg absolut verdient und überzeugend. Etwas Negatives an unserem Spiel findet man heute nur, wenn man wirklich danach sucht."

 

Spieltag

21:        

 Treffen:    Anstoß:

Samstag,

den 30.03.2019

 11.10 h 13.00 h

in 26689 Apen,

Nordloher

Dorfstr. 9

Halbzeit: Ergebnis:

JSG Aga

- VfL Stenum

0 : 3 0 : 8  

 -> Tore: 0 : 1 Niklas, 0 : 2 Elias, 0 : 3 Elias, 0 : 4 Elias, 0 : 5 Sascha, 0 : 6 Sascha, 0 : 7 Leon u. 0 : 8 Marc;

 -> Fazit (Trainer Maurice): "Pflichtaufgabe erfüllt und wichtige drei Punkte eingesammelt sowie den Ausrutscher von Emstek/Höltinghausen genutzt, um unser Drei-Punkte-Polster weiter zu halten. Auf einem spielerisch schwierig zu bespielenden Rasen und zudem kleinen Platz ließen wir dem Gegner nicht den Hauch einer Chance und haben uns für das 1 : 1 gegen den VfL Oldenburg rehabilitiert. So kann es weitergehen ! Körpersprache und Laufleistung stimmten heute bei allen Jungs ! Ich bin zufrieden."               

 

 

Spieltag

22:                             

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 06.04.2019

15.15 h

16.30 h

in Stenum

Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- SG FriPe

5 : 0 5 : 0

Die SG Friedrichsfehn/Petersfehn tritt nicht an. Das Spiel wird 5 : 0 zu unseren Gunsten gewertet !            

 

 

Spieltag

23:

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 27.04.2019

15.15 h 16.30 h
in Stenum Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- Post SV

Oldenburg

4 : 0 14 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Elias, 2 : 0 Nils, 3 : 0 Nils, 4 : 0 Yann, 5 : 0 Yann, 6 : 0 Pascal, 7 : 0 Pascal, 8 : 0 Niklas, 9 : 0 Nils, 10 : 0 Nils, 11 : 0 Elias, 12 : 0 Pascal, 13 : 0 Niklas u. 14 : 0 Pascal;

 -> Fazit (Trainer Maurice): "Es entwickelte sich das von uns allen erwartete Spiel. In der 1. Halbzeit wollten wir nach dem 2 : 0 zu viel und spielten es nicht mehr aus; das spielte dem Post SV in die Karten. Dafür spielten wir in der 2. Halbzeit den Fußball, den wir können und haben spielerisch und mannschaftlich geschlossen den Sieg eingefahren. Daher geht dieser Sieg mit wunderschönen Toren auch in dieser Höhe in Ordnung und wir konzentrieren uns nun auf die heißen entscheidenen Meisterschaftswochen. Ich freue mich auf die Spiele !"                    

 

Spieltag

24:             

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 04.05.2019

14.00 h 16.00 h

in 49692

Cappeln,

Up`n Brink 4a

Halbzeit:

Ergebnis:

JSG Cappeln

- VfL Stenum

0 : 1 0 : 3  

 -> Tore: 0 : 1 Oscar, 0 : 2 Leon u. 0 : 3 Yann; 

 -> Fazit (Trainer Malte): "Ein weiterer souveräner Sieg für uns im Rennen um die Meisterschaft. Bis auf die Viertelstunde nach der Halbzeit haben wir nichts anbrennen lassen. Insgesamt hätte der Sieg noch etwas deutlicher ausfallen können. Mich freut es besonders, dass wir endlich mal in so einem Spiel hinten die Null halten."                        

 

Spieltag

25:      

Treffen: Anstoß:

Samstag,

den 11.05.2019

15.15 h 16.30 h
in Stenum Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

- BV Cloppenbg. 2

0 : 0 3 : 0

 -> Tore: 1 : 0 Niklas, 2 : 0 Elias u. 3 : 0 Yann;

 -> Fazit (Trainer Maurice): "Wie schon so oft gesagt: Cloppenburg ist eine "Wundertüte" und auch diesmal taten wir uns zuerst gegen sehr tief stehende Cloppenburger sehr schwer. Wir trugen wunderschöne Angriffe auf das Tor des BVC vor, teilweise zu umständlich. Wir waren vom vielen Platz, den uns der BVC ließ, verwundert, spielten zuerst zu viel auf Sicherheit. Wir Trainer hatten dies in der Halbzeit angemerkt. In der 2. Halbzeit konnten wir dann den Schalter umlegen und endlich den BVC an die Wand spielen. Somit geht dieser Sieg für uns - auch wenn wir sehr viele Chancen vergaben - völlig in Ordnung. Malte und ich sind mit der Körpersprache der Jungs sehr zufrieden und auch mit der Art und Weise, wie sie die wichtigen Spiele angehen. So kann es weiter gehen !"

 

Spieltag

26:       

 Treffen:  Anstoß:

Sonntag,

den 19.05.2019

                    
- spielfrei - Halbzeit: Ergebnis:

VfL Stenum

             

 -> Tore:

 -> Fazit:                                 

 

Spieltag

27:                  

Treffen:     Anstoß:

Samstag,

den 25.05.2019

         h 16.00 h

in 27793

Wildeshausen,

Glaner Straße

Halbzeit: Ergebnis:

VfL Wildeshausen

- VfL Stenum

                  

 -> Tore:

 -> Fazit:                                          

 

Spieltag

28:        

Treffen:     Anstoß:

Samstag,

den 01.06.2019

        h 16.00 h

in 49685

Höltinghausen,

Hauptstr. 29a

Halbzeit: Ergebnis:

JSG Emstek/

Höltinghausen

- VfL Stenum

   

 -> Tore:

 -> Fazit:                            

 

Spieltag

29:       

Treffen: Anstoß:

Freitag (vor Pfingsten)

den 07.06.2019 - vorverlegt -

(ursprl. 15.06.2019)

         h 19.15 h

in 27243

Harpstedt,

Tielingskamp

Halbzeit: Ergebnis:

SG DHI Harpstedt

- VfL Stenum

                

 -> Tore:

 -> Fazit:                                   

 

Spieltag

30: 

Treffen:   Anstoß:       

Dienstag,

den 18.06.2019 -vorverlegt -

(ursprl. 22.06.2019)

         h    19.00 h

in 27798 Hude,

Vielstedter

Kirchweg

Halbzeit:   Ergebnis:

FC Hude

- VfL Stenum

                         

 -> Tore: 

 -> Fazit:                                    

 

=> Gesamtfazit: